Be­quem ver­schla­fen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Leserbriefe extra -

Die Po­li­ti­ker und Ver­tre­ter deut­scher Kon­zer­ne wol­len nicht zu­ge­ben, dass al­le die Zeit be­quem ver­schla­fen ha­ben. Die Kam­pa­gne bei Eu­ro-6-Die­seln ist nicht nur über­flüs­sig, son­dern auch völ­lig an der Sa­che vor­bei. Dem­nach müss­ten nach Fe­in­staub­be­las­tungs­wer­ten al­le Ver­bren­nungs­mo­to­ren (vor al­lem klein-/mit­tel­hu­bi­ge Ben­zi­ner und Zwei­tak­ter!) auch Rote Kar­ten be­kom­men! Die aus­län­di­schen Her­stel­ler ha­ben ih­re Haus­auf­ga­ben schon längst ge­macht, sie­he Vol­vo, Ro­ver … Es gibt kei­ne Be­an­stan­dung oder Ver­fah­ren ge­gen die­se (bei Eu­ro 6), sie da­her „ma­dig“zu ma­chen, ist ei­ne un­sach­ge­mä­ße Fehl­in­ter­pre­ta­ti­on. Deutsche Aus­hän­ge­schil­der ha­ben sich mas­siv be­schä­digt und ver­su­chen, es an Ver­brau­cher ab­zu­wäl­zen. Au­ßer­dem ver­mis­se ich bei Po­li­ti­ker­ge­sprä­chen die schon lan­ge über­fäl­li­ge Dis­kus­si­on, wie man Au­tos von der Stra­ße über­haupt weg­kriegt! Dr. Fe­renc L. Ga­b­ris, Klei­n­ait­in­gen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.