1,4 Tei­ler für den „Chef“

49 Schüt­zen bei Se­nio­ren­tref­fen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region -

Schie­ßen Se­nio­ren­schüt­zen aus 14 Ver­ei­nen wa­ren beim jüngs­ten re­gio­na­len Tref­fen im Ver­eins­heim der Hu­ber­tus­schüt­zen Schie­ßen (Land­kreis Neu-Ulm) da­bei, 49 ge­wer­te­te Er­geb­nis­se ga­ben sie mit Luft­ge­wehr und Luft­pis­to­le ab.

Ein 1,4-Tei­ler be­lohn­te den Ko­or­di­na­tor der Se­nio­ren­tref­fen, Karl Hei­lig­mann, die­ses Mal mit dem Spit­zen­platz. Die ma­xi­mal mög­li­chen 300 Rin­ge er­reich­ten nur Kon­rad Wie­ser (Brei­ten­thal) und Her­mann Klei­ser (Il­ler­berg-Thal).

Bei den Luft­pis­to­len­schüt­zen si­cher­ten sei­ne 292 Rin­ge Franz Xa­ver Ba­der (Balz­hau­sen) den ers­ten Rang. Bei der Mann­schafts­wer­tung be­leg­ten die Schüt­zen Her­mann Klei­ser, Otto Je­kel und Franz Xa­ver Schrapp aus Il­ler­berg-Thal mit 891 (935,2) Rin­gen den Spit­zen­platz.

Der Trai­nings­fleiß der Se­nio­ren zeig­te sich bei 33 Ge­wehr- und Pis­to­len­schüt­zen in ei­nem Er­geb­nis von 290 und mehr vol­len Rin­gen. Bei Aus­wer­tung nach Zehn­tel-Rin­gen er­reich­ten 39 Schüt­zen ein über 300 lie­gen­des Er­geb­nis. Mit 316,6 Rin­gen er­ziel­te August Auf­muth die höchs­te Ring­zahl des Tref­fens in Schie­ßen. Wei­te­re Er­geb­nis­se Tei­ler

2. Wolf­gang Krack­lau­er (Krum­bach), 4,9, 3. Ro­man Blum (Tie­fen­bach), 5,4

Rin­ge 2. August Auf­muth (Thann­hau­sen), 299, 3. Otto Je­kel (Il­ler­berg Thal), Hel­mut Lerch­ner (Bil­len­hau­sen), Kon­rad Zuch­trie gel (Schie­ßen), 298

Luft­pis­to­le 2. Ru­dolf May­er (Norn­heim), 289, 3. Chris­ta Pröbst­le (Ichen­hau­sen), 277

Mann­schaft 2. Bil­len­hau­sen 889 (931,9), 3. Schie­ßen 889 (928,2) O

Ter­min Das nächs­te Tref­fen der Se­nio ren­schüt­zen ist am Mon­tag, 14. Au gust, bei den Schüt­zen in Brei­ten­thal.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.