Was ist da pas­siert?

Wenn Feu­er­teu­fel wü­ten und Po­li­zis­ten in der Asche gra­ben

Mittelschwaebische Nachrichten - - Erste Seite -

Lo­dern­de Flam­men wo­hin man nur schaut. In Dil­lin­gen fa­ckelt das Rat­haus ab, bei Da­sing ei­ne Wes­tern­stadt und in Süd- und Mit­tel­ita­li­en sind es gan­ze Wäl­der, die dem Feu­er zum Op­fer fal­len. Aber war­um? Ei­ne schwie­ri­ge Fra­ge, wie uns ein Brand­er­mitt­ler der Kri­mi­nal­po­li­zei auf Bay­ern er­klärt, der ge­ra­de dem ver­hee­ren­den Brand in der Wes­tern-Ci­ty auf den Grund geht. In Ita­li­en sind es wohl die Hit­ze und die Tro­cken­heit, die gan­ze Wäl­der in Brand set­zen – könn­te man mei­nen. Doch un­ser Kor­re­spon­dent in Rom weiß es bes­ser: Oft­mals steckt viel mehr da­hin­ter. Sei­ne Ge­schich­te über Py­ro­ma­nen, Spe­ku­lan­ten und feu­er­le­gen­de Zu­häl­ter le­sen Sie heu­te auf Panorama.

Foto: Ma­xi­mi­li­an Hölzl

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.