Ei­ne Sup­pe, die beim Es­sen knus­pert

Mittelschwaebische Nachrichten - - Geld & Leben - VON JU­LIA UEHREN, DPA rat@augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de

Der Schrift­stel­ler Erich Käst­ner hat mal ge­schrie­ben: „Nur wer er­wach­sen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch.“Ir­gend­wie passt der Spruch des Kin­der­buch­au­tors ganz gut zu die­sem Ge­richt: Die Mais-Sup­pe ist so­zu­sa­gen die köst­li­che Grund­la­ge für den er­wach­se­nen Gau­men, das Pop­corn ist die Zu­tat für das Kind in uns.

Zu­ta­ten (für cir­ca zwei Por­tio­nen): ein Tee­löf­fel Pflan­zen­öl, cir­ca fünf Ess­löf­fel Pop­corn­mais, Salz, drei Früh­lings­zwie­beln, ei­ne Stan­ge Stau­den­sel­le­rie, ei­ne Möh­re ei­ne di­cke Kar­tof­fel, ei­ne gro­ße Do­se Mais, 50 Gramm fri­scher Par­me­san, 150 Mil­li­li­ter Ge­mü­se­brü­he, 150 Mil­li­li­ter Milch, ein hal­ber Ess­löf­fel But­ter, Salz, Pfef­fer, Pa­pri­ka­pul­ver (für die Op­tik).

Zu­be­rei­tung: Das Pop­corn in ei­nem ho­hen Topf vor­be­rei­ten. Dann die Sel­le­rie­stan­gen wa­schen, ab­trock­nen und in fei­ne Schei­ben schnei­den. Die Möh­re und die Kar­tof­fel schä­len und klein wür­feln. Von den Lauch­zwie­beln die Wur­zeln und den dun­kel­grü­nen Teil weg­schnei­den und die Lauch­zwie­beln in fei­ne Rin­ge schnei­den.

Den Kä­se fein rei­ben. Die Lauch­zwie­beln und den Sel­le­rie in der But­ter bei mitt­le­rer Hit­ze an­düns­ten. Kar­tof­fel, Möh­re und Ge­mü­se­brü­he hin­zu­ge­ben und ein­mal auf­ko­chen las­sen. So­lan­ge kö­cheln las­sen, bis die Kar­tof­feln und die Möh­re weich sind. Den Mais (in­klu­si­ve Was­ser) hin­zu­ge­ben. Bei mitt­le­rer Hit­ze et­wa zehn Mi­nu­ten kö­cheln las­sen. Den Kä­se und die Milch in die Sup­pe ge­ben und die Sup­pe fein pü­rie­ren. Die Sup­pe in Sup­pen­tel­ler ge­ben, die ver­blie­be­nen Lauch­zwie­beln über die Sup­pe streu­en und ganz zum Schluss das Pop­corn. Et­was Pa­pri­ka­pul­ver über das Pop­corn stäu­ben. Die Sup­pe so­fort ser­vie­ren.

Das rest­li­che Pop­corn kommt in ei­ner schö­nen Scha­le auf den Tisch, so­dass sich je­der Pop­corn nach­neh­men kann. Am le­ckers­ten schmeckt es näm­lich, wenn es knack­frisch mit der cre­mi­gen Sup­pe ge­ges­sen wird.

Foto: Ju­lia Uehren, dpa

Cre­mig trifft crun­chy: Die Mais Sup­pe bil­det die per­fek­te Grund­la­ge für knusp ri­ges Pop­corn.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.