Es geht wie­der los

Auf Sat.1 star­tet die mitt­ler­wei­le fünf­te Staf­fel von „Pro­mi Big Bro­ther“

Mittelschwaebische Nachrichten - - Fernsehen Aktuell Am Freitag - Sat.1 Sat.1

Sat.1, 20.15 Uhr „Der hat doch frü­her mal...“, „Das ist doch die von...“, „Der war doch mal bei...“: In Fern­seh-Deutsch­land be­ginnt wie­der die Zeit der mut­ma­ßen­den Halb­sät­ze. Der Grund: Heu­te Abend star­tet bei

die neue Staf­fel „Pro­mi Big Bro­ther“. Die Show, die sich zu ei­ner Art Som­mer-Er­satz­dro­ge für dar­ben­de Dschun­gel­camp-Gu­cker ent­wi­ckelt hat, pfercht wie­der ei­ne il­lus­tre Trup­pe mä­ßig be­kann­ter Men­schen in ei­nem Haus zu­sam­men und filmt sie rund um die Uhr. Dar­un­ter Mi­men aus fast ver­ges­se­nen SexKla­mot­ten, Ex-Part­ner von Fern­seh­stern­chen und Ex-Teil­neh­mer aus ein­schlä­gi­gen TV-For­ma­ten, die noch nicht im Or­kus der Me­dienWelt ver­schwun­den sind.

Dass die tat­säch­li­che Pro­mi­nenz für den Un­ter­hal­tungs­wert gar kei­ne so gro­ße Rol­le spielt, ist al­ler­dings längst an­er­kann­te Lehr­mei­nung. Shows wie „Pro­mi Big Bro­ther“– nun schon in der fünf­ten Staf­fel – le­ben von Ex­zen­tri­kern, Go­ckel­ge­ha­be und Men­schen, die um je­den Preis wie­der ins Ge­spräch kom­men wol­len. Vor die­sem Hin­ter­grund hat

ei­ne auf den ers­ten Blick ex­zel­len­te Wahl ge­trof­fen. Der is­rae­li­sche Schau­spie­ler Za­chi Noy, der vor vie­len Jah­ren in der Sex­ko­mö­di­en-Rei­he „Eis am Sti­el“den lus­ti­gen Di­cken ge­ge­ben hat, lässt sich mit dem Satz zi­tie­ren: „Mein nack­ter Hin­tern war auf al­len Ki­n­o­lein­wän­den der Welt zu se­hen, da macht mir das bei ’Pro­mi Big Bro­ther’ we­nig aus.“

Wer sonst noch so da­bei ist? Ex„Ger­ma­ny’s Next Top­mo­del“-Teil­neh­me­rin Sarah Knap­pik, Me­dienBe­ra­ter Stef­fen von der Beeck, bes­ser be­kannt als Ex-Ver­lob­ter von Fern­seh­stern­chen Jen­ny El­vers oder der frü­he­re „Lin­den­stra­ße“-Schau­spie­ler Wil­li Her­ren. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.