Ge­gen Wind und Wel­len

Gat­te­rer über­zeugt beim Ost­see-Man

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region -

Glücks­burg In­ner­halb von nur vier Wo­chen hat der Günz­bur­ger Tri­ath­let Tho­mas Gat­te­rer zwei Lang­dis­tanz-Ren­nen ab­sol­viert. Nach der Iron­man-Eu­ro­pa­meis­ter­schaft in Frank­furt stell­te er sich nun in Glücks­burg der Her­aus­for­de­rung Ost­see-Man.

Im Ziel blieb die Uhr für Gat­te­rer bei ei­ner Ge­samt­zeit von 11:47:32 St­un­den ste­hen. In der Ge­samt­wer­tung der Män­ner be­deu­te­te das den gu­ten 100. Platz, in sei­ner Al­ters­klas­se 40 den 25. Platz – Po­si­tio­nen, auf die Gat­te­rer rich­tig stolz war. „Der Ost­see-Man darf auf­grund des Schwim­mens in der Ost­see, der an­spruchs­vol­len Stre­cken und der ex­trem schnell wech­seln­den Wit­te­rungs­be­din­gun­gen de­fi­ni­tiv als die här­tes­te Lang­dis­tanz in Deutsch­land be­zeich­net wer­den“, be­rich­te­te der Aus­dau­er­sport­ler mit glän­zen­den Au­gen.

Die 3,8 Ki­lo­me­ter Schwim­men in der Ost­see bo­ten Wel­len bis 40 Zen­ti­me­ter Hö­he und ei­ne Un­men­ge von Qual­len – Um­stän­de, die Gat­te­rer das Fürch­ten lehr­ten. Die Nord­deut­schen nen­nen das ver­harm­lo­send star­ken Wel­len­gang, kräf­ti­ge Bri­se und Schwär­me von Qual­len – für den Schwa­ben war’s schwie­rig. Den­noch war Gat­te­rer mit ei­ner Schwimm­zeit von 1:18 St­un­de zu­frie­den. Die 180 Ki­lo­me­ter auf dem Rad ab­sol­vier­te er in 5:51 St­un­den. Der Kurs mit sechs Run­den war mit teil­wei­se en­gen Stra­ßen, schar­fen Kur­ven und ge­le­gent­li­chem Wild­wech­sel nur mit vol­ler Kon­zen­tra­ti­on un­be­scha­det zu über­ste­hen. Er­wäh­nens­wert (weil Nord­deutsch­land als eher flach gilt) fand der fürs Feld­jä­ger­re­gi­ment Ulm der Bun­des­wehr star­ten­de Tri­ath­let die et­wa 1400 Hö­hen­me­ter auf der Rad­stre­cke. Das Lau­fen fiel Gat­te­rer be­reits zu Be­ginn schwer. Die eben­falls sehr wel­li­ge Ma­ra­thon-Dis­tanz schaff­te er in 4:32 St­un­den. „Die letz­te von fünf Run­den woll­te kein En­de neh­men“, stöhn­te er nach der Ziel­an­kunft. (zg)

Fo­to: Gat­te­rer

Stolz auf sei­ne Leis­tung im ho­hen Nor den: Tho­mas Gat­te­rer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.