Der Kern des Pro­blems

Mittelschwaebische Nachrichten - - Politik -

VON WIN­FRIED ZÜFLE

Die­ses Ri­si­ko hat da­zu ge­führt, dass Flucht­wil­li­ge ver­stärkt nach Ma­rok­ko aus­wei­chen. Von dort kön­nen sie in ei­ner kur­zen Über­fahrt nach Spa­ni­en ge­lan­gen. Ma­drid, das sein Flücht­lings­pro­blem ge­löst zu ha­ben schien, steht plötz­lich wie­der im Brenn­punkt.

Die ak­tu­el­len Ver­schie­bun­gen zei­gen aber auch, dass die Pro­ble­me end­lich an der Wur­zel ge­löst wer­den müs­sen. Prio­ri­tät muss die Be­kämp­fung von Flucht­ur­sa­chen ha­ben – die Be­frie­dung von Kon­flik­ten in Afri­ka und die Ver­bes­se­rung der dor­ti­gen Le­bens­ver­hält­nis­se. Da­ne­ben muss Eu­ro­pa ei­nen le­ga­len Weg für Ein­wan­de­rer öff­nen. Sonst wird der Flücht­lings­druck nie­mals ab­neh­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.