Es soll auf­wärts ge­hen

Die Sai­son­zie­le der Bi­ber­ta­ler Fuß­bal­ler

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region - VON ALOIS THO­MA

Bi­ber­tal Für die bei­den Bi­ber­ta­ler Fuß­ball­ver­ei­ne wird es am Wo­che­n­en­de ernst. Zum Sai­son­auf­takt im würt­tem­ber­gi­schen Be­zirk Do­nauIl­ler steht die ers­te Run­de im Po­kal auf dem Pro­gramm. Der FC Sil­heim er­war­tet den Li­ga­kon­kur­ren­ten TSF Lud­wigs­feld, der VfL Bühl emp­fängt SV Es­pe­ria Neu-Ulm. Bei­de Spie­le wer­den am Sonn­tag um 15 Uhr an­ge­pfif­fen.

Für Sil­heims Fuß­ball-Ab­tei­lungs­lei­ter Man­fred Wolf ist der Po­kal ein gu­ter Test vor der ei­ne Wo­che spä­ter be­gin­nen­den Run­de in der Kreis­li­ga A. Der Ab­tei­lungs­lei­ter spricht von ei­ner sehr gu­ten Vor­be­rei­tung, bei der im Durch­schnitt „so um die 30 Mann“im Trai­ning wa­ren. Wolf: „Un­se­re größ­te Stär­ke ist die Per­so­nalbrei­te. Wir ha­ben für die ers­te Mann­schaft 16 oder 17 gleich star­ke Spie­ler.“

Und so ist es nicht zu hoch ge­grif­fen, wenn er er­war­tet, dass der SC Sil­heim im Kreis der bes­ten fünf Teams der Kreis­li­ga A Do­nau mit­mischt. Sil­heim war in der ver­gan­ge­nen Sai­son bes­tes Rück­run­denTeam – da will man naht­los an­knüp­fen. Zum Sai­son­auf­takt beim TSV Ein­sin­gen (Sams­tag, 19. Au­gust, 17 Uhr) sind dann – mit ei­ner Aus­nah­me – al­le Mann an Bord und der neue Trai­ner Ro­bert Nan hat die Qu­al der Wahl. Mit ihm, glaubt Man­fred Wolf, hat der FC Sil­heim ei­nen gu­ten Griff ge­tan. „Wir woll­ten ei­nen hung­ri­gen Trai­ner, der mit jun­gen Spie­lern um­ge­hen kann. Schließ­lich sind 30 Ak­teu­re des rund 40-köp­fi­gen Ka­ders un­ter 23 Jah­re“, sagt der Ab­tei­lungs­lei­ter.

Mit­tel­fris­tig möch­te Wolf den FC ger­ne wie­der in der Be­zirks­li­ga se­hen. Aber das sei kein Muss. „Wir ge­ben kein Geld aus und ver­su­chen, den Spiel­be­trieb aus­schließ­lich mit ei­ge­nen Leu­ten zu be­wäl­ti­gen.“

Geo­gra­phisch sind Sil­heim und Bühl zwar nur vier Ki­lo­me­ter von­ein­an­der ge­trennt, fuß­bal­le­risch lie­gen aber fast Wel­ten zwi­schen den bei­den Ver­ei­nen. Wäh­rend Sil­heim zu­letzt Platz fünf in der Kreis­li­ga A be­leg­ten, leuch­te­te den Büh­lern im Un­ter­haus des Be­zirks die ge­sam­te Sai­son hin­durch die Ro­te La­ter­ne. Vom Image des „ewi­gen Schluss­lichts“der Kreis­li­ga B2 will man in der neu­en Sai­son je­doch weg­kom­men. Und die Aus­sich­ten sind nicht schlecht. „Wir sind per­so­nell we­sent­lich bes­ser be­setzt als in den ver­gan­ge­nen zwei Jah­ren“, freut sich Trai­ner Tho­mas Braun. Und auch der Trai­nings­fleiß (20 Mann im Durch­schnitt) scheint Früch­te zu tra­gen. Beim Po­kal­tur­nier vor ei­ner Wo­che hat Braun „ge­se­hen, dass die Mann­schaft um ei­ni­ges bes­ser ge­wor­den ist“.

Für das Po­kal­spiel kann er frei­lich nur ei­ne bes­se­re Re­ser­ve auf­bie­ten. Braun: „Prio­ri­tät hat für uns oh­ne­hin das ers­te Punkt­spiel ei­ne Wo­che spä­ter beim SV Mäh­ri­gen. Und da sind wir weit­ge­hend kom­plett.“Feh­len wird in den nächs­ten acht Wo­chen mit Ti­mo Rösch (Bän­der­riss) al­ler­dings ei­ner der Bes­ten un­ter den acht Ei­gen­ge­wäch­sen, die aus der Ju­gend auf­ge­stie­gen sind.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.