Ge­stat­ten: Deutsch­lands sieb­te Schlan­gen­art

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wissen -

Bis­lang wa­ren Wis­sen­schaft­ler von sechs Schlan­gen­ar­ten in Deutsch­land aus­ge­gan­gen. Nun ist ei­ne wei­te­re hin­zu­ge­kom­men: An­hand ge­ne­ti­scher Un­ter­su­chun­gen von mehr als 1600 Schlan­gen hat ein in­ter­na­tio­na­les For­scher­team nach­ge­wie­sen, dass die un­ter an­de­rem in West­deutsch­land le­ben­de Bar­ren­Rin­gel­nat­ter ei­ne ei­ge­ne Art ist. Bis­lang galt sie als Un­ter­art der Rin­gel­nat­ter (Na­trix na­trix).

„Wir ha­ben zwei Ge­bie­te un­ter­sucht, in de­nen sich ver­schie­de­ne ge­ne­ti­sche Li­ni­en der Rin­gel­nat­ter tref­fen“, er­läu­tert Uwe Fritz, Di­rek­tor der Sencken­berg Na­tur­his­to­ri­schen Samm­lun­gen in Dres­den, im Fach­jour­nal Sci­en­ti­fic Re­ports. In dem ei­nen Ge­biet – von Mit­tel­deutsch­land bis zum Süd­bal­kan – kom­men zwei ver­schie­de­ne ge­ne­ti­sche Li­ni­en der öst­li­chen Rin­gel­nat­ter vor, die sich kom­plett ver­mi­schen.

Ganz an­ders in der im Rhein­ge­biet un­ter­such­ten Zo­ne, in der so­wohl die öst­li­che Rin­gel­nat­ter als auch die Bar­ren-Rin­gel­nat­ter le­ben. „Es gibt nur ei­nen ganz schma­len Strei­fen von we­ni­ger als 50 Ki­lo­me­tern Brei­te, in der es Hy­bri­den gibt“, so Fritz. „Zu­dem kreuzt sich haupt­säch­lich die Bar­ren-Rin­gel­nat­ter in die öst­li­che Art ein, was auf Fort­pflan­zungs­bar­rie­ren hin­weist.“

Das spre­che da­für, dass es sich um zwei ver­schie­de­ne Ar­ten han­delt. In Deutsch­land le­be die Bar­ren-Rin­gel­nat­ter vor al­lem west­lich des Rheins. Al­le Rin­gel­nat­tern wer­den in Deutsch­land be­reits streng ge­schützt. „Die Bar­ren-Rin­gel­nat­ter hat aber ein we­sent­lich klei­ne­res Ver­brei­tungs­ge­biet als die öst­li­che Art“, be­ton­te Fritz. Die Schlan­ge mit den auf­fäl­li­gen schwar­zen Bar­ren­mus­tern ist un­gif­tig. Sie kann bis zu 1,90 Me­ter lang wer­den – meist ist sie aber we­sent­lich klei­ner. (dpa)

Fo­to: Wolf­gang Böh­me/Sencken­berg/dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.