Bei Na­tur­geis­tern und Sa­gen­we­sen

Das Lech­tal bie­tet zahl­rei­che Ur­laubs­mög­lich­kei­ten für die Fa­mi­lie

Mittelschwaebische Nachrichten - - Reise-journal -

Auf ur­al­ten Alm­bö­den und hoch oben auf den Berg­gip­feln treibt so manch ori­gi­nel­le Sa­gen­ge­stalt ih­ren Un­fug. Geis­ter­we­sen und ver­wun­sche­ne See­len ha­ben Wan­de­rer er­schreckt und ar­me Vieh­hir­ten ge­är­gert. Dort oben leis­ten sie heu­te noch Ab­bit­te für ih­re un­lau­te­ren Ta­ge zu Leb­zei­ten. An­ders ist das bei dem sym­pa­thi­schen Na­tur­geist Le­chi. Er be­glei­tet die kleins­ten Gäs­te auf ih­ren Er­kun­dungs­tou­ren im ös­ter­rei­chi­schen Lech­tal. Da­zu be­kommt man Tipps bei der Wahl der Frei­zeit­ge­stal­tung. Er hilft da­bei, sich in der Re­gi­on zu­recht zu fin­den und klärt über die kor­rek­ten Ver­hal­tens­wei­sen im Na­tur­park auf. Ein kos­ten­lo­ser Wan­der­bus fährt kreuz und quer durch die Re­gi­on. Mit fünf Som­mer­berg­bah­nen geht es zu­dem hoch hin­aus in die wun­der­ba­re Berg­welt der Lech­ta­ler- und All­gäu­er Al­pen. Wer sich zwi­schen­durch mal ab­küh­len möch­te, kann das in ei­nem der Frei­bä­der tun. Bei schlech­tem Wetter bie­ten zahl­rei­che Hal­len­bä­der Er­ho­lung. Wem das nicht ge­nug ist, der fährt vol­les Ka­ra­cho mit der Som­mer­ro­del­bahn „Wal­ly Blitz“run­ter ins Tal oder geht bei ei­ner Raf­ting­fahrt am Lech auf Aben­teu­er­tour. akz-o/bif

Foto: Ire­ne Ascher, akz o

Egal ob Ra­deln, Wan­dern, Berg­stei­gen oder vie­le an­de­re Mög­lich­kei­ten der Frei­zeit­ge­stal­tung, beim Ur­laub im Lech­tal kommt die gan­ze Fa­mi­lie auf ih­re Kos­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.