Auf­ge­tischt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Geld & Leben -

Zu­be­rei­tung: Grün­kohl put­zen und den Strunk ent­fer­nen. Die Blät­ter von den Blat­trip­pen strei­fen, wa­schen und ab­trop­fen las­sen. Blät­ter in mund­ge­rech­te Stü­cke zup­fen. Die Süß­kar­tof­feln schä­len und in 1 cm gro­ße Wür­fel schnei­den. Die Lin­sen mit kal­tem Was­ser ab­brau­sen und ab­trop­fen las­sen.

Zwie­bel, Knob­lauch und Ing­wer schä­len und fein ha­cken. In ei­nem Topf das Öl er­hit­zen. Fen­chel­sa­men, Chi­lif­lo­cken und Lor­beer­blatt dar­in bei mitt­le­rer Hit­ze un­ter Rüh­ren 15 Se­kun­den rös­ten.

Zwie­beln und Knob­lauch mit Ing­wer da­zu­ge­ben und gla­sig düns­ten. Ko­kos­milch und die Hälf­te der Ge­mü­se­brü­he in den Topf gie­ßen. Grün­kohl und Süß­kar­tof­feln da­zu­ge­ben, un­ter­rüh­ren und zu­ge­deckt bei schwa­cher Hit­ze 8 Mi­nu­ten kö­cheln las­sen. Dann die ro­ten Lin­sen ein­rüh­ren und die rest­li­che Ge­mü­se­brü­he (400 ml) an­gie­ßen. Zu­ge­deckt wei­te­re 12 Mi­nu­ten ga­ren. Das Grün­kohl­cur­ry mit Kreuz­küm­mel, Ko­ri­an­der und Kur­ku­ma wür­zen und mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Die Min­ze wa­schen und tro­cken schüt­teln. Blätt­chen über das Cur­ry streu­en.

Fo­to: dpa

So le­cker kann ein Grün­kohl Cur­ry aus se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.