Tol­les Fi­na­le! Ni­co fei­ert EM-Bron­ze

Morgenpost am Sonntag (Chemnitzer) - - SPORT -

HEERENVEEN - Der Chem­nit­zer Ni­co Ih­le er­kämpf­te bei der erst­mals aus­ge­tra­ge­nen Sprint-EM in Heerenveen die Bron­ze­me­dail­le. Der 31-Jäh­ri­ge muss­te sich nach vier Läu­fen mit 139,785 Punk­ten nur den Nie­der­län­dern Kai Ver­bij (139,230) und Kjeld Nu­is (139,785) ge­schla­gen ge­ben.

Der Olym­pia­vier­te si­cher­te sich den Po­dest­platz durch ei­nen star­ken zwei­ten Platz im ab­schlie­ßen­den 1 000-m-Ren­nen (1:09,20), nur der EM-Zwei­te Nu­is war schnel­ler (1:08,85). Zu­vor hat­te Ih­le über 500 m in 35,51 Se­kun­den nur den ach­ten Rang be­legt und war da­durch im Klas­se­ment zwi­schen­zeit­lich auf den vier­ten Platz ab­ge­rutscht. Ih­les Bru­der Den­ny be­en­de­te den Wett­kampf auf Platz 15 (143,870).

Clau­dia Pech­stein (Ber­lin) wur­de im Mehr­kampf EM-Sechs­te. Die Nie­der­län­de­rin Ire­en Wüst si­cher­te sich der­weil ih­ren fünf­ten EM-Titel. In drei Ren­nen des Vier­kampfs lief die 30-Jäh­ri­ge je­weils Best­zeit.

Ni­co Ih­le

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.