2017 wird das Jahr des Glücks

Sach­sens be­kann­tes­te Scha­ma­nin ver­spricht:

Morgenpost am Sonntag (Chemnitzer) - - VORDERSEITE - Von Pia Luc­che­si www.an­ne-ro­sa.de

Was steht 2017 in den Ster­nen? „Ein son­nen­und äu­ßerst chan­cen­rei­ches Jahr liegt vor uns!“, sagt die Scha­ma­nin An­ne-Ro­sa Zocholl (62) aus Ra­de­beul. Die Pa­ra­psy­cho­lo­gin und Nu­mero­lo­gin ver­rät hier, was uns das neue Jahr in Sa­chen Gesundheit, Lie­be, Glück und Geld so al­les bringt. „Wir tre­ten 2017 in ei­nen neu­en gro­ßen wun­der­vol­len Zy­klus des Le­bens ein! Das Jahr hält vie­le prall ge­füll­te Pa­ke­te be­reit, die vie­les ent­hal­ten, was höchst be­glü­ckend sein kann!“, froh­lockt An­ne-Ro­sa Zocholl, die sich seit vie­len Jah­ren nur noch Ro­sa nennt und sich der wei­ßen - al­so der gu­ten - Ma­gie ver­schrie­ben hat. Die­se Frau um­gibt ei­ne schil­lern­de Au­ra! Ro­sa wohnt in den Ra­de­beu­ler Wein­ber­gen. Ihr klei­nes Reich dort duf­tet nach Räu­cher­stäb­chen. Spi­ri­tu­el­le Ge­gen­stän­de wie klei­ne Bud­dha-Sta­tu­en oder Ener­gie-Bil­der fin­den sich in je­dem Raum. Die di­plo­mier­te Pa­ra­psy­cho­lo­gin bie­tet ih­re Di­ens­te als See­len­mitt­le­rin und Nu­mero­lo­gin an. Als Me­di­um hält sie Kon­takt zwi­schen Dies- und Jen­seits. Män­ner und Frau­en aus ganz Deutsch-

land bit­ten sie um Rat in schwie­ri­gen per­sön­li­chen Le­bens­la­gen.

Ro­sa er­klärt: „Herr Son­ne ist der Re­gent des Jah­res 2017.“Sei­ne Re­gent­schaft be­ginnt Mit­te März zu leuch­ten. „Herr Son­ne“strotzt vor Männ­lich­keit, Gü­te, Stär­ke. Die Pa­ra­psy­cho­lo­gin: „Die Män­ner wer­den die­ses Jahr wohl be­son­ders her­aus­ge­for­dert. Sie mö­gen ih­re Rol­le als Be­schüt­zer wie­der mehr an­neh­men!“Frau­en wer­den im Son­nen­jahr sanft­mü­ti­ger, wei­cher, ent­spann­ter und auch lei­den­schaft­li­cher. Kin­der ent­wi­ckeln sich ra­sant. Die äl­te­ren Se­mes­ter emp­fan­gen neue Le­bens­freu­de. „Das Rad des Schick­sals dreht in al­le er­denk­li­chen und un­er­denk­li­chen po­si­ti­ven Rich­tun­gen“, sagt Ro­sa.

Die Son­ne kann in den Men­schen Mut, Lei­den­schaft und Selbst­be- wusst­sein we­cken, weiß die Scha­ma­nin. Sie fügt hin­zu: „Am 28. Ja­nu­ar 2017 be­ginnt im chi­ne­si­schen Ka­len­der die Re­gent­schaft des Feu­er-Hahns. Das heißt, uns steht wie­der ein Jahr be­vor, in dem sich Initia­ti­ve und per­sön­li­cher Ein­satz be­zahlt ma­chen, so­lan­ge die Zie­le sinn­voll sind.“

Die Ra­de­beu­le­rin mit den über­sinn­li­chen Be­ga­bun­gen mahnt an­ge­sichts die­ser fro­hen Bot­schaf­ten aber zur Ge­las­sen­heit. Ro­sa: „Gehst Du dei­ne We­ge wie im­mer, dann kann dir nichts Be­son­de­res pas­sie­ren. Ver­lässt Du dei­ne ge­wohn­ten We­ge aber ein­mal und wagst et­was, was Du noch nie ge­wagt hast, dann wirst Du wohl stau­nen. Die Din­ge um dich wer­den sich au­to­ma­tisch zu dei­ner gro­ßen Freu­de ver­än­dern.“

Kon­takt:

Was bringt die Zu­kunft? Die al­ten Az­te­ken in Me­xi­ko hat­ten Ka­len­der mit zwei mit­ein­an­der ver­schränk­ten Zy­klen - für bür­ger­li­che Ta­ge und Ri­tua­le.

Ro­sa aus Ra­de­beul hält als Me­di­um Kon­takt mit dem Jen­seits. Ih­re über­sinn­li­chen Fä­hig­kei­ten ha­ben schon so man­chem Men­schen ge­hol­fen, Le­bens­kri­sen zu meis­tern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.