Rein­hardt „Müs­sen die rich­ti­gen Leh­ren zie­hen!“

Morgenpost am Sonntag (Chemnitzer) - - Sport -

PADEDRBORN - Zwei Aus­wärts­to­re und ein ver­schos­se­ner Elf­me­ter - für den CFC war in Pa­der­born mehr drin! Das sah nach der 2:3-Nie­der­la­ge auch Rou­ti- nier Ju­li­us Rein­hardt so.

„Die Zu­schau­er ha­ben ei­ni­ges ge­bo­ten be­kom­men. Aber lei­der stand aus un­se­rer Sicht am En­de das fal­sche Er­geb­nis auf der An­zei­ge­ta­fel“, mein­te der Mit­te­l­el­feld­spie­ler.

Aus dem Spiel her­aus lie­ßen die Him­mel­blau­en we­nig zu. Höchs­te Alarm­stu­fe herrsch­te nach Stan­dards, die Pa­der­borns Mas­sih Was­sey im­mer wie­der ge­fähr­lich vors Tor von Ke­vin Kunz brach­te. Am En­de stan­den 13 Eck­bäl­le und zahl­rei­che Frei­stö­ße für die Gast­ge­ber in der Sta­tis­tik. „Das müs­sen wir in Zu­kunft bess­ser lö­sen“, mein­te Rein­hardt: „Aber wir sind ei­ne jun­ge Mann­schaft, durch­lau­fen ei­ne­ne Lern­pro­zess. Wir müs­sen aus die­sem Spiel er­neut un­se­re Leh­ren zie­hen und es am Mitt­woch ge­gen Aa­len b bes­ser ma­chen.“D Das hofft auch Trai­ner Horst Stef­fen Stef­fen. „Vor al­lem in den ers­ten 20 Mi­nu­ten hat mei­ne Mann­schaft viel da­für ge­tan, da­mit es in die­se Rich­tung ging. Spä­ter ha­ben wir es dann bes­ser, aber noch nicht gut ge­nug ge­macht“, er­klär­te der CFCCoach. om

Ju­li­us Rein­hardt (r., ge­gen Pa­der­borns Sven Mi­chel) mo­nier­te die vie­len Stan­dards, die der CFC zu­ließ.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.