Mei­er steht vorm Raus­wurf - FCI bal­lert nach Her­zens­lust

Morgenpost am Sonntag (Chemnitzer) - - FUSSBALL -

SAND­HAU­SEN - Der 1. FC Kai­sers­lau­tern kann in der 2. Bun­des­li­ga nicht mehr ge­win­nen und steckt tief in der Kri­se. Nach ei­nem ku­rio­sen 0:1 (0:0) beim SV Sand­hau­sen ist der FCK wei­ter oh­ne Sieg, Trai­ner Nor­bert Mei­er steht beim Ta­bel­len-17. vorm Raus­wurf.

Ei­ne Sze­ne für die Schi­ri-Aus­bil­dun­gen er­eig­ne­te sich in der 63. Mi­nu­te. Nach ei­nem Zwei­kampf im ei­ge­nen Straf­raum und ei­nem ver­meint­li­chen Pfiff von Re­né Roh­de (Ros­tock) stopp­te SVS-Ab­wehr­spie­ler Tim Kis­ter den Ball am Bo­den fern­ab von Ge­fahr mit der Hand, um ei­nen schnel­len Frei­stoß aus­zu­füh­ren. Roh­de gab Elf­me­ter und nahm ihn nach mi­nu­ten­lan­ger Dis­kus­si­on wie­der zu­rück. Fünf Mi­nu­ten spä­ter traf Lu­cas Hö­ler.

Der FC In­gol­stadt (oh­ne Ex-Dy­na­mo Ste­fan Kutsch­ke!) er­rang den zwei­ten Sai­son­sieg. Die Mann­schaft von Trai­ner Ste­fan Leitl ge­wann beim FC St. Pau­li mit 4:0 (4:0). Der Bun- des­li­ga-Ab­stei­ger ging durch ei­nen Frei­stoß-Tref­fer von Son­ny Kit­tel (6.) in Füh­rung. Nach ei­nem miss­lun­ge­nen Klä­rungs­ver­such von Bernd Neh­rig bau­te Chris­ti­an Träsch die Füh­rung in der 33. Mi­nu­te aus. Sie­ben Mi­nu­ten spä­ter war es er­neut St.-Pau­li-Ka­pi­tän Neh­rig, der den Ball ver­lor und das 0:3 durch Da­rio Lez­ca­no ein­lei­te­te. In der Nach­spiel­zeit der ers­ten Halb­zeit traf er­neut Kit­tel.

Das war das ers­te In­gol­städ­ter Tor! Son­ny Kit­tel (l.) zir­kel­te ei­nen Frei­stoß­ball ins Pau­li-Netz.

Nor­bert Mei­er

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.