Dra­ma um Gent­ner

Morgenpost am Sonntag (Chemnitzer) - - FUSSBALL -

STUTTGART - Der VfB Stuttgart hat sei­ne be­ein­dru­cken­de Heim­se­rie in die­sem Jahr auch ge­gen den VfL Wolfs­burg aus­ge­baut. Durch das ver­dien­te 1:0 (1:0) bleibt der Auf­stei­ger in der hei­mi­schen Are­na 2017 wei­ter un­ge­schla­gen.

Neu­zu­gang Cha­drac Ako­lo (42.) er­ziel­te ge­gen schwa­che Gäs­te vor 50 500 Zu­schau­ern den ein­zi­gen Tref­fer des Ta­ges. bro­chen“, sag­te VfB-Trai­ner Han­nes Wolf. „Aber die Ärz­te sa­gen, er wird wie­der okay. Wir hof­fen, dass er bald wie­der ge­sund ist.“Durch die lan­ge Pau­se gab es ei­ne acht­mi­nü­ti­ge Nach­spiel­zeit.

An­ge­trie­ben von den star­ken Neu­zu­gän­gen Ana­st­a­si­os Do­nis und San­tia­go As­ca­ci­bar, die bei­de ihr Start­elf-De­büt in der Bun­des­li­ga fei­er­ten, dräng­ten die Schwa­ben den VfL in die ei­ge­ne Hälf­te. Vor al­lem Do­nis be­kam die Wolfs­bur­ger De­fen­si­ve über­haupt nicht in den Griff. Schon nach 13 Mi­nu­ten hat­te der Grie­che die Füh­rung auf dem Fuß, sei­nen Dis­tanz­schuss lenk­te Cas­teels mit den Fin­ger­spit­zen an den Pfos­ten. Die Wolfs­bur­ger da­ge­gen agier­ten über wei­te Stre­cken harm­los. Oh­ne den ver­letz­ten Ex-Stutt­gar­ter Ma­rio Go­mez war die Of­fen­si­ve um Neu­zu­gang Di­vock Ori­gi kaum zu se­hen.

So er­wisch­te VfL-Kee­per Ko­en Cas­teels den Stutt­gar­ter Chris­ti­an Gent­ner mit dem Knie am Kopf.

Cha­drac Ako­lo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.