Und jetzt die Fal­ken?

Morgenpost am Sonntag (Chemnitzer) - - SPORT -

spielt, gut ver­tei­digt und gut ge­kämpft“, re­sü­mier­te Ei­spi­ra­ten-Coach Kim Col­lins.

Die Ku­fen­cracks aus dem Sahn­park ge­rie­ten zu­nächst nach ei­ge­nem Puck­ver­lust früh durch Cris­ti­an Ko­lac­ny in Rück­stand (3.). Es dau­er­te, bis die West­sach­sen auf Be­triebs­tem­pe­ra­tur ka­men, doch dann ging es Schlag auf Schlag! Os­si Saa­ri­nen (24.) und Rob­bie Czar­nik (26./32.) dreh­ten bin­nen acht Mi­nu­ten die Par­tie. Joo­nas Vih­ko ver­kürz­te in Un­ter­zahl (39.), doch die Ei­spi­ra­ten ver­tei­dig­ten ih­ren Vor­sprung im letz­ten Drit­tel. „Man hat ge­se­hen, dass un­ser Ner­ven­kos­tüm sta­bi­ler ge­wor­den ist“, be­merk­te Col­lins. Die nächs­te Par­tie be­strei­tet der ETC heu­te Abend (18.30 Uhr) bei den Heil­bron­ner Fal­ken. Micha­el Thie­le

Ei­spi­rat Rob­bie Czar­nik (l.) traf beim Auf­takt­sieg ge­gen Bad Tölz dop­pelt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.