Black­out, weil Rat­te an ei­nem Ka­bel knab­bert

Morgenpost am Sonntag (Chemnitzer) - - POP - DÜS­SEL­DORF

Ei­ne Rat­te a at in der Düs ssel­dor­fer In nnen­stadt kurz­zeit zei­tig für Auf Auf­re­gung ge­sorgt. Das Na­ge­tier hat­te in ei­ner Ver­tei­ler­sta­ti­on ein Ka­bel an­ge­knab­bert und so 900 Haus­hal­te von der Strom­ver­sor­gung ge­trennt.

Da­durch sei es zum Kurz­schluss und zu ei­nem De­fekt in der An­la­ge ge­kom­men, teil­te ei­ne Spre­che­rin der Stadt­wer­ke mit. Meh­re­re Stra­ßen in der Nä­he des Haupt­bahn­hofs der nord­rhein-west­fä­li­schen Lan­des­haupt­stadt wa­ren zu­nächst dun­kel. Der Scha­den konn­te aber schnell be­ho­ben wer­den: Nach ein­ein­halb St­un­den wa­ren al­le wie­der am Netz. Nur die klei­ne Rat­te nicht: Sie über­leb­te den Kurz­schluss nicht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.