Re­gie­rungs­kri­ti­ker blo­ckie­ren pol­ni­sches Par­la­ment

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - POLITIK -

WAR­SCHAU - Aus Pro­test ge­gen Po­lens na­tio­nal­kon­ser­va­ti­ve Re­gie­rung ha­ben De­mons­tran­ten st­un­den­lang die Aus­gän­ge des War­schau­er Par­la­ments blo­ckiert.

Tau­sen­de Re­gie­rungs­kri­ti­ker hin­der­ten Mi­nis­ter­prä­si­den­tin Bea­ta Szydlo ( 53) und den Vor­sit­zen­den der re­gie­ren­den Par­tei Recht und Ge­rech­tig­keit PiS, Ja­roslaw Kac­zyn­ski (67) nach ei­ner nächt­li­chen Se­jm-Sit­zung dar­an, das Ge­län­de zu ver­las­sen. Die Blo­cka­de konn­te erst nach Ein­satz der Po­li­zei am frü­hen Mor­gen auf­ge­löst wer­den. Nach An­ga­ben von Op­po­si­ti­ons­mit­glie­dern setz­ten die Be­am­ten Trä­nen­gas ein.

Die spon­tan vom re­gie­rungs­kri­ti­schen Ko­mi­tee zum Schutz der De­mo­kra­tie (KOD) or­ga­ni­sier­te De­mons­tra­ti­on rich­te­te sich zu­nächst ge­gen ge­plan­te Ein­schrän­kun­gen für Par­la­ments­jour­na­lis­ten. Der Pro­test es­ka­lier­te, als ei­ne Grup­pe Op­po­si­ti­ons­ab­ge­ord­ne­ter im Par­la­ment das Red­ner­pult blo­ckier­te und die Sit­zung in ei­nen an­de­ren Saal ver­legt wur­de. Dass dort an­schlie­ßend der Haus­halt 2017 an­ge­nom­men wur­de, war nach Mei­nung der Op­po­si­ti­on il­le­gal.

Geg­ner der pol­ni­schen Re­gie­rung pro­tes­tie­ren in War­schau vor dem Par­la­ment.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.