Po­li­zei nimmt U-Bahn-Tre­ter fest

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - POLITIK -

BER­LIN - Der bru­ta­le Tre­ter aus der Ber­li­ner U-Bahn ist ge­fasst. Ziel­fahn­der des Ber­li­ner Lan­des­kri­mi­nal­am­tes nah­men den Bul­ga­ren Sve­tos­lav S. (27) ges­tern fest, als er ge­ra­de mit dem Bus am Zen­tra­len Om­ni­bus­bahn­hof (ZOB, Stadt­teil Char­lot­ten­burg) an­kam. Ein Über­wa­chungs­vi­deo der Tat, das die Ber­li­ner Po­li­zei zu Fahn­dungs­zwe­cken ver­öf­fent­licht hat­te, lös­te in ganz Deutsch­land blan­kes Ent­set­zen aus. Dar­auf ist zu se­hen, wie der Tä­ter ei­ner auf der U-Bahn-Trep­pe vor ihm lau­fen­den Frau (26) schein­bar eis­kalt in den Rü­cken tritt. Die Frau stürzt, fällt auf Ge­sicht und Ar­me und ver­letzt sich. Sie muss spä­ter be­han­delt wer­den.

Die Tat hat­te sich schon En­de Ok­to­ber zu­ge­tra­gen, das Vi­deo wur­de al­ler­dings erst Wo­chen spä­ter ver­öf­fent­licht. Of­fen­bar war der Tä­ter zwi­schen­durch un­ter­ge­taucht - bis ges­tern.

Mit die­sem Vi­deo fahn­de­te die Po­li­zei nach dem Tre­ter. Mit Er­folg: Ges­tern Nach­mit­tag schnapp­te die Fal­le zu.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.