Bit­ter­sü­ße Zei­t­rei­se

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - KULTUR -

Ein Ro­man übers EEr­wach­sen­wer­den, über Frei­heit, Lie­be und spä­tes VVer­ste­hen: Das ist CChris­toph Schul­te tSchul­te Rich­te­ring mit „32 Ta­ge Ju­li“ge­un­gen. lge­un­gen. Mit En­de vvier­zig sind Jo­nas un­du Chris­ti­an in ih­re Kri­sen ge­schlit­tert. Al­so wie­der­ho­len sie ei­ne Rei­se, die sie schon vor 30 Jah­ren ge­macht hat­ten, in ei­nem hei­ßen Som­mer nach dem Abi. An der Küs­te Por­tu­gals wol­len sie her­aus­fin­den, was aus der schö­nen Lui­sa von einst ge­wor­den ist. Für bei­de wird es ei­ne Zei­t­rei­se ans En­de der Un­schuld. Bit­ter­süß, nost­al­gisch, toll. (Ro­wohlt, 19,95 Eu­ro)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.