20-m-Knal­ler und Kopf­ball Po­dol­ski mit Dop­pel­pack!

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - FUSSBALL -

KO­BE - Traum-Ein­stand für Lu­kas Po­dol­ski in Ja­pan: Mit zwei To­ren war der Welt­meis­ter in sei­nem ers­ten Spiel für Vis­sel Ko­be gleich der um­ju­bel­te Match­win­ner.

Der 32-Jäh­ri­ge netz­te beim 3:1 (0:0) ge­gen Omiya Ar­di­ja in der zwei­tenen Halb­zeit gleich dop­pelt ein und sorg­te­org­te da­für, dass sein Ver­ein den zwei­ten­wei­ten Sieg im zwei­tenRückg.

Rück­run­den­spiel er­rang.

Po­dol­ski, ol­der der mit der Rü­cken­num­me­ren10 auf­lief,, zeig­te über­haupt­aupt Anngs­e­rig­kei­ten kei­ne An­pas­sungs­schwie­rig­kei­ten und warar von Be­ginn an gutt ins Spiel in­te-in­te­griert. Schon in der ers­ten Halb­zei­t­eit schei­ter­te der Ex-Köl­ner mit ei­nem­nem Frei­stoß. Bes­ser klapp­te es bei sei­nem 20-m-Schuss in der 49. Mi­nu­te,nu­te, als er das Füh­rungs­tor mar­kier­te.er­te. Nach dem zwi­schen­zeit-zwi­schen­zeit­li­chen Aus­gleich war der 32-Jäh­ri­ge per Kopfopf er­folg­reich (62.). Auch dem drit­tenn Ko­be-Tor ging ei­ne Ak­ti­on Po­dols­kiss­kis vor­aus.

Scho­non vor dem Spiel wa­ren al­le Au­genn auf den 130-ma­li­genNa­tio­elerSom­au­se

Na­tio­nal­spie­ler ge­rich­tet, der in der Som­mer­pau­se von Ga­la­ta­sa­ray Istan­bul nach Ja­pan ge­wech­selt war. Im gut ge­füll­ten WM-Sta­di­on von 2002 wa­ren ei­ni­ge Deutsch­land-Fah­nen zu se­hen. 20 Mil­lio­nen Eu­ro soll er wäh­rend sei­nes zwei­ein­halb Jah­re lau­fen­den Ver­tra­gesg bei Vis­sel Ko­be ver­die­nen. Kurz­fris­tig will er sich mit dem Klub für die asia­ti­sche Cham­pi­ons Le­ague qua­li­fi­zie­ren, ak­tu­ell liegt Vis­sel noch im Ta­bel­len-Mit­tel- feld.

Gleich klin­gelt es! Lu­kas Po­dol­ski hat mit links kraft­voll ab­ge­zo­gen.

Jaa, ich ha­be zwei­mal ge­trof­fen! Lu­kas Po­dol­ski hat­te reich­lich Grund zum Ju­beln.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.