„Schmet­ter­ling“Alie­na Ach­te und An­na fliegt zu Platz fünf!

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - SPORT -

Alie­na Schmidtke sprin­te­te bei der Schwimm-WM in Bu­da­pest über 50 m Schmet­ter­ling zu Platz acht. Die 24-Jäh­ri­ge schlug in der Du­na-Are­na beim Sieg der Schwe­din Sa­rah Sjös­tröm nach 26,08 Se­kun­den an.

Für Sjös­tröm (24,60) war es der zwei­te Ti­tel in Un­garn nach dem Sieg über die dop­pel­te Dis­tanz. Zu­dem knack­te sie über 50 m Kraul den Welt­re­kord von Brit­ta Stef­fen. Sa­rah un­ter­bot im Halb­fi­na­le in 23,67 Se­kun­den die acht Jah­re al­te Best­mar­ke aus der An­zug-Ära um sechs Hun­derts­tel und sorg­te für den ach­ten Welt­re­kord der Ti­tel­kämp­fe. Sie hat­te vor ei­ner Wo­che in 51,71 Se­kun­den die Best­mar­ke über 100 m Kraul ver­bes­sert, die Stef­fen bis 2016 ge­hal­ten hat­te.

Alie­na, die in den USA lebt und als For­schungs­as­sis­ten­tin ar­bei­tet, freu­te sich: „Ich bin glück­lich, dass ich im Fi­na­le stand. Für mich war es ei­ne er­folg­rei­che WM. Ich bin über­all Best­zei­ten ge­schwom­men, war in al­len Events Top Ten.“Die für den SC Mag­de­burg star­ten­de Schmidtke hat­te sich am Vor­tag mit zwei deut­schen Re­kor­den im Vor­lauf (25,73) und im Halb­fi­na­le (25,68) für den End­lauf qua­li­fi­ziert. Zu­vor hat­te sie Rang zehn über 100 m Schmet­ter­ling be­legt und war mit un­se­rer La­gen-Mi­xed-Staf­fel (4x 100 m) Sieb­te ge­wor­den.

Nach ih­rer spek­ta­ku­lä­ren Flug­show strahl­te An­na Ba­der. Die Klip­pen­sprin­ge­rin ver­pass­te zwar das Po­dest, doch dies stör­te die 33-Jäh­ri­ge nicht. „Je­de Mut­ter kennt das, jetzt kommt das Kind an ers­ter Stel­le“, sag­te sie nach ih­rem fünf­ten Platz nach vier Sprün­gen aus 20 Me­tern an der Do­nau.

Vor zehn Mo­na­ten wur­de Töch­ter­chen Roks­a­na ge­bo­ren, an­dert­halb Jah­re hat die Ex­trem­sport­le­rin Pau­se ge­macht. Bei der Rück­kehr in ih­ren ge­fähr­li­chen Sport mi­ni­mier­te sie das Ri­si­ko. „Mir hat der Schwie­rig­keits­grad ge­fehlt, um aufs Po­di­um zu kom­men“, sag­te Ba­der. Welt­meis­te­rin wur­de die Aus­tra­lie­rin Rhi­an­n­an If­fland.

Vol­le Kraft vor­aus! Alie­na Schmidtke (vorn) schmet­ter­te zu Platz acht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.