Mit­ma­chen und ge­win­nen

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - GESCHICHTE -

Beim Frei­ber­ger Brau­h­aus­fest gibt es wie­der die be­lieb­te Bier-Olym­pia­de.

An sechs Sta­tio­nen rund ums Bier gilt es, sein Ge­schick un­ter Be­weis zu stel­len. „Hau den Lu­kas“, „Schieb den Maß­krug“, „Wirf Fünf-Li­ter-Do­sen“, „Bier­de­ckel-Ziel­wurf“, „Wer­de zum Kro­nen­kor­ken-Hoch­stap­ler“, „Lauf auf Bier­käs­ten und si­che­re dir dein Er­in­ne­rungs­fo­to …“: Für je­de er­folg­reich ab­sol­vier­te Auf­ga­be gibt es ei­nen Stem­pel. Sind al­le sechs Stem­pel zu­sam­men, kann der Lauf­zet­tel am Frei­ber­ger Pro­mo-Stand ab­ge­ge­ben wer­den. Da­für gibt es so­fort ein klei­nes „flüs­si­ges“Dan­ke­schön. Haupt­ge­winn ist ein Frei­ber­ger Bier-Abon­ne­ment. Das heißt, ein Jahr lang je­den Mo­nat zwei Käs­ten Bier.

Die Bier-Sta­tio­nen sind am Sonn­abend von 14 bis 22 Uhr so­wie Sonntag von 11 bis 16 Uhr be­setzt. Ge­winn­aus­lo­sung ist am Sonn­abend um 21.45 Uhr und am Sonntag um 16.30 Uhr. Soll­ten die Ge­win­ner bei der Zie­hung nicht an­we­send sein, wer­den sie schrift­lich be­nach­rich­tigt. leib wie dein Bier - ge­sel­lig!“: Ge­treu dem Mot­to des Frei­ber­ger Brau­hau­ses lau­fen mo­men­tan die Vor­be­rei­tun­gen auf Hoch­tou­ren. Denn am 11. Au­gust öff­net die Braue­rei wie­der Tü­ren und To­re und lädt be­reits zum 23. Mal zur gro­ßen Sau­se rund ums Bier ein. Die Gäs­te kön­nen sich da­bei auf ein tol­les Pro­gramm freu­en. Das Bes­te: Der Ein­tritt ist an al­len drei Ta­gen frei.

Los geht’s am Frei­tag. Ab 20 Uhr prä­sen­tiert die Dresd­ner Band „Any Dan­ce“In­die­rock und Post­punk. Ge­fühl­vol­le und ein­dring­li­che Songs bringt da­nach Mu­si­ker und Schau­spie­ler Tom Beck auf die Büh­ne. Hö­he­punkt des Abends ist „Ste­reoact“, die mit Hits wie „Die im­mer lacht“nicht mehr aus der Mu­sik­sze­ne weg­zu­den­ken sind. Zum Aus­klang des Abends heißt es: Ab­tan­zen mit DJa­ne Frau Rich­ter.

Auch der Samstag kann sich ab 14 Uhr wie­der hö­ren, se­hen und schme­cken las­sen. Gu­drun Lan­ge & Kac­tus brin­gen Stim­mung auf die Büh­ne, ge­folgt von der Pur-Co­ver­band „Aben­teu­er­land“. Da­nach gibt es bei hof­fent­lich son­ni­gem Wet­ter Ka­ri­bik­stim­mung: Die Sa­ra­gos­sa Band ist mit ih­rem ty­pi­schen Sound nach mehr als 40 Jah­ren von kei­ner Par­ty mehr weg­zu­den­ken. Hö­he­punkt am Sonn­abend ist die Münch­ner Frei­heit. Nach dem phan­tas­ti­schen Hö­hen­feu­er­werk geht die Fe­te wei­ter. Die Par­ty-Pi­lo­ten sor­gen für hei­ße Tanz­rhyth­men und gu­te Stim­mung.

Un­ter dem Mot­to „Sport ist un­ser Bier“star­tet der Sonn­tag­vor­mit­tag ab 11 Uhr mit dem tra­di­tio­nel­len Sport­ler- mu­si­ka­lisch be­glei­tet von der Schal­mei­en­ka­pel­le Bad Gott­leu­ba. Gert Zim­mer­mann, Ken­ner und Mo­de­ra­tor fast al­ler (Sport-) Dis­zi­pli­nen, wird be­reits zum neun­ten Mal ge­mein­sam mit

Rock’n’Roll vom Feins­ten: Die „Fi­re­birds“hei­zen heu­te ab 16.50 Uhr ein. Wenn’s läuft, dann läuft’s! Den meis­ten Gäs­ten schmeckt das Fest bis spät am Abend.

Na­tür­lich gibt es auch wie­der Ka­rus­sells und je­de Men­ge Bu­den­zau­ber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.