Kommt jetzt die Rei­se­war­nung?

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - POLITIK -

BER­LIN - Po­li­ti­ker meh­re­rer Par­tei­en for­dern nach den neu­er­li­chen Fest­nah­men, ei­ne Rei­se­war­nung für die Tür­kei zu er­las­sen - nach­dem bis­lang nur die Rei­se­hin­wei­se ver­schärft wor­den wa­ren.

Rei­se­hin­wei­se: Sie ent­hal­ten In­for­ma­tio­nen über die Ein­rei­se­be­stim­mun­gen, die me­di­zi­ni­sche Si­tua­ti­on und straf- oder zoll­recht­li­che Be­son­der­hei­ten ei­nes Lan­des.

Si­cher­heits­hin­wei­se: Sol­che Ver­mer­ke ma­chen auf be­son­de­re Ri­si­ken für Rei­sen­de in ei­nem Land und dort le­ben­de Deut­sche auf­merk­sam - wie Ge­fah­ren durch Un­ru­hen, Kri­mi­na­li­tät oder Ter­ro­ris­mus. Das Aus­wär­ti­ge Amt kann von nicht un­be­dingt er­for­der­li­chen Reisen oder auch grund­sätz­lich von al­len Reisen in ein be­stimm­tes Land ab­ra­ten.

Rei­se­war­nun­gen: Sie ent­hal­ten den „drin­gen­den Ap­pell“, Reisen in ein Land oder ei­ne Re­gi­on zu un­ter­las­sen. Ge­warnt wird dann, wenn ei­ne kon­kre­te Ge­fahr für Leib und Le­ben droht. Deut­sche, die in dem be­trof­fe­nen Land le­ben, wer­den ge­ge­be­nen­falls zur Aus­rei­se auf­ge­for­dert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.