Po­li­zei er­mit­telt ge­gen NPD-Lan­des-Chef

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - SACHSEN -

H at Sach­sens NPD-Chef Jens Baur sei­ne ehe­ma­li­ge Le­bens­ge­fähr­tin grün und blau ge­prü­gelt? Der Vor­wurf be­schäf­tigt nicht nur die we­ni­gen ver­blie­be­nen Par­tei­mit­glie­der, son­dern auch die Po­li­zei Dres­den.

Der Vor­fall liegt be­reits ein Jahr zu­rück. Im Ge­bäu­de des Ver­la­ges „Deut­sche Stim­me“soll Baur zu­ge­schla­gen ha­ben. Op­fer war Ne­le Schier, bes­ser be­kannt als die Jour­na­lis­tin Em­ma Sta­bel.

Seit Mo­na­ten drängt Baur sei­ne Ex, die Vor­wür­fe zu wi­der­ru­fen. Erst jetzt ging sie zur Po­li­zei. Den Er­mitt­lern lie­gen ärzt­li­che At­tes­te und „Be­weis­fo­tos“vor.

Der NPD-Chef schäumt: „Ich kann be­wei­sen, dass die Darstel­lung von Ne­le Schier nicht der Wahr­heit ent­spricht.“Und die­se kon­tert auf sei­ner Face­book-Sei­te: „Je­der, der mich kennt weiß, dass ich in so ei­ner Sa­che nicht lü­gen wür­de. Ich bit­te um Ver­ständ­nis, dass ich mich nicht wei­ter öf­fent­lich da­zu äu­ßern möch­te.“

Po­li­zei­spre­cher Tho­mas Geith­ner: „Die Er­mitt­lun­gen dau­ern noch an.“

Jens Baur ge­riet in­ner­par­tei­lich un­ter Druck. Des­halb be­steht er auf ei­ne Un­ter­las­sung sei­ner Ex.

Em­ma Sta­bel gab Fo­tos von sich an die Er­mitt­ler. Sie sol­len die Prü­gel­vor­wür­fe er­här­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.