Opel-Fah­rer stirbt nach Un­fall

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - SACHSEN - sey

NIES­KY - Ein Opel-Fah­rer (56) ist bei ei­nem Ver­kehrs­un­fall na­he Nies­ky so schwer ver­letzt wor­den, dass er ges­tern früh in ei­ner Kli­nik ver­starb. Der Un­fall er­eig­ne­te sich am Frei­tag auf der B115. Der Rich­tung Ko­ders­dorf fah­ren­de Mann bog nach der Jän­ken­dor­fer Kreu­zung links ab und prall­te mit ei­nem ent­ge­gen­kom­men­den Au­di zu­sam­men. Schwer ver­letzt wur­de er mit ei­nem Ret­tungs­hub­schrau­ber in ein Kran­ken­haus ge­flo­gen. Auch die schwer ver­letz­te Au­di-Fah­re­rin (37) muss­te in ei­ne Kli­nik. Die Stra­ße war sechs St­un­den voll ge­sperrt. Der Sach­scha­den be­trägt rund 25 000 Eu­ro.

Ein Opel und ein Au­di prall­ten bei Nies­ky fron­tal auf­ein­an­der. Die Fahr­zeu­ge wur­den si­cher­ge­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.