MOPO-Le­se Tag bringt Obst in die Fla­sche

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - SACHSEN -

SIEBENLEHN - Reich­li­che Ern­te bei Herr Hes­sen­käm­per (61)! Auch das durch­wach­se­ne Wet­ter konn­te den flei­ßi­gen Ap­fel­bau­ern ges­tern nicht schre­cken, zum MOPO-Le­seTag sei­ne kna­cki­gen Früch­te zur „Obst­kel­te­rei Kurt Hei­de“in Siebenlehn zu brin­gen.

Seit 1928 ver­ar­bei­tet der Fa­mi­li­en­be­trieb „Hei­de’s“Obst

zu Saft - zu­nächst noch ma­nu­ell, heu­te ganz ma­schi­nell. Und zum MOPO-Le­seTag hat­ten al­le gut zu tun. Bei Ju­lia­ne Eber­hardt (32) lan­de­ten Äp­fel und an­de­res Obst wan­nen­wei­se auf der Waa­ge. Ge­schäfts­in­ha­ber Ti­no Wal­cha (49) be­för­der­te die Früch­te per Ga­bel­stap­ler in die Pres­se und Pro­duk­ti­ons­lei­ter Falk Eber­hardt ( 50) füll­te den Saft schließ­lich bei 80 Grad in die Fla­sche.

Ins­ge­samt nah­men ges­tern 17 säch­si­sche Kel­te­rei­en am gro­ßen MOPO-Le­seTag teil. Da­bei konn­ten die Sach­sen bei der Saft­pro­duk­ti­on zu­schau­en, Säf­te ver­kos­ten und kau­fen oder auch ihr ei­ge­nes Obst mit­brin­gen. Das wur­de di­rekt vor Ort zu Saft ge­presst und in Fla­schen ab­ge­füllt.

Ge­mein­sam geht’s leich­ter: Herr Hes­sen­käm­per (61) hilft Ju­lia­ne Eber­hardt (32) beim Wie­gen sei­ner Äp­fel.

Beim Fa­mi­li­en­be­trieb „Hei­de’s“ar­bei­ten meh­re­re Ge­ne­ra­tio­nen zu­sam­men: Ju­lia­ne Eber­hardt (v.l.), Che­fin Ka­trin Eber­hardt (50), Max Wal­cha (24) und Chef Ti­no Wal­cha (49).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.