Fehl­start! Gin­ter und Herr­mann be­sie­geln drit­te S04-Nie­der­la­ge

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - FUSSBALL -

MÖN­CHEN­GLAD­BACH - Drit­tes Spiel, drit­te Nie­der­la­ge - der Fehl­start von Vi­ze­meis­ter Schal­ke 04 in der Bun­des­li­ga ist per­fekt!

Drei Ta­ge vor ih­rer Rück­kehr in die Cham­pi­ons Le­ague un­ter­lag die Mann­schaft von Trai­ner Do­me­ni­co Te­des­co bei Bo­rus­sia Mön­chen­glad­bach mit 1:2 (0:1) und ver­patz­te die Ge­ne­ral­pro­be für das Spiel ge­gen den FC Por­to am Di­ens­tag.

Mat­thi­as Gin­ter (3.) und Patrick Herr­mann (76.) tra­fen für die Glad­ba­cher, die sich mit sie­ben Punk­ten im Ver­fol­ger­feld des FC Bay­ern Mün­chen fest­setz­ten. Der ein­ge­wech­sel­te Bre­el Em­bo­lo ver­kürz­te (90.+3).

Die Gast­ge­ber er­wisch­ten ei­nen Blitz­start. Gin­ter köpf­te ei­ne Ecke von Jo­nas Hof­mann zur Füh­rung ein. Die be­flü­gel­te die „Foh­len“. Mit Tem­po, ei­ni­gen ge­lun­ge­nen Kom­bi­na­tio­nen und Po­si­ti­ons­wech­seln stell­ten sie die De­fen­si­ve der Kö­nigs­blau­en vor Pro­ble­me.

Glück hat­te Schal­kes Ham­za Men­dyl: Nach ei­nem Foul an Ni­co El­ve­di hät­te der Ma­rok­ka­ner Gelb-Ro­te Kar­te se­hen kön­nen (23.). Coach Te­des­co re­agier­te und brach­te Ales­san­dro Schöpf für Men­dyl.

Da­nach ge­stal­te­ten die Gäs­te die Be­geg­nung of­fe­ner, Chan­cen gab‘s hier wie da. Schal­kes Ralf Fähr­mann pa­rier­te ge­gen Th­or­gan Ha­zard (29.) und Alas­sa­ne Plea (37.), Glad­bachs Yann Som­mer ge­gen Sa­lif Sa­ne (33.) und Mark Uth (43.). Uth ver­gab zu­dem nach ei­nem Feh­ler von To­ny Jantsch­ke kläg­lich (41.).

Zu Be­ginn des zwei­ten Durch­gangs ta­ten sich die Glad­ba­cher im Spiel­auf­bau im­mer schwe­rer und leis­te­ten sich vie­le Ball­ver­lus­te. Trotz zu­neh­men­der Über­le­gen­heit ta­ten sich die Gäs­te aber schwer, Chan­cen zu er­spie­len. Der letz­te Pass kam häu­fig nicht an.

Glad­bachs Patrick Herr­mann (l.) zieht ab und trifft zum 2:0.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.