Li­ver­pool ge­winnt auch das Top-Spiel

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - FUSSBALL -

LON­DON - Der FC Li­ver­pool hat sei­nen bes­ten Sai­son­start seit 1990 aus­ge­baut. Das Team von Trai­ner Jür­gen Klopp ge­wann das Top-Spiel in der eng­li­schen Pre­mier Le­ague bei Tot­ten­ham Hot­spur ver­dient mit 2:1 (1:0) und fei­er­te im fünf­ten Sai­son­spiel den fünf­ten Sieg.

Die To­re für den Ta­bel­len­füh­rer er­ziel­ten Ge­or­gi­nio Wi­j­nal­d­um (39.) und der frü­he­re Hof­fen­hei­mer Ro­ber­to Fir­mi­no (54.). Erik La­me­la ver­kürz­te in der Nach­spiel­zeit auf 1:2 (90.+3). Tot­ten­hams Na­tio­nal­stür­mer Har­ry Ka­ne spiel­te vor 80188 Zu­schau­ern im Lon­do­ner Wem­bley-Sta­di­on un­auf­fäl­lig. Die Spurs kas­sier­ten die zwei­te Nie­der­la­ge nach­ein­an­der und ha­ben wei­ter­hin neun Punk­te auf dem Kon­to.

In ei­nem an­fangs aus­ge­gli­che­nem Spiel köpf­te der Nie­der­län­der Wi­j­nal­d­um Li­ver­pool mit sei­nem ers­ten Sai­son­tor in Füh­rung. In der 54. Mi­nu­te brach Sa­dio Ma­né über die lin­ke Sei­te durch und spiel­te den Ball in die Mit­te, wo Fir­mi­no im Nach­set­zen sei­nen zwei­ten Sai­son­tref­fer zum 2:0 mar­kier­te. Im wei­te­ren Ver­lauf ver­ga­ben die Reds wei­te­re gu­te Ge­le­gen­hei­ten, die Par­tie früh­zei­tig zu ent­schei­den. Durch den 1:2-An­schluss­tref­fer kurz vor Schluss von La­me­la kam das Klopp-Team noch kurz in Be­dräng­nis.

Bei Jür­gen Klopp und sei­nen Reds läuft es der­zeit bes­tens.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.