May droht neu­er Är­ger

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - VORDERSEITE -

LON­DON - Nach der Ab­sa­ge der Eu­ro­päi­schen Uni­on an die bri­ti­schen Br­ex­it-Plä­ne wächst auf bei­den Sei­ten die Ner­vo­si­tät. Der bri­ti­schen Pre­mier­mi­nis­te­rin The­re­sa May (61) droht der Rück­tritt wei­te­rer Mi­nis­ter, falls sie nicht bis mor­gen ei­nen „Plan B“auf den Tisch legt. Aus Pro­test hat­ten schon Au­ßen­mi­nis­ter Bo­ris John­son (54) und Br­ex­it-Mi­nis­ter Da­vid Da­vis (69) ih­re Äm­ter auf­ge­ge­ben. Bei­de sind Br­ex­it-Hard­li­ner. May steht kurz vor dem Par­tei­tag der Kon­ser­va­ti­ven be­son­ders un­ter Druck. Sie re­giert seit ei­ner ver­patz­ten Neu­wahl im ver­gan­ge­nen Jahr mit ei­ner hauch­dün­nen Mehr­heit und ist von Re­vol­ten von meh­re­ren Sei­ten be­droht. Im­mer wie­der wird über ih­ren Rück­tritt spe­ku­liert. Die EU hofft je­doch, dass May nach über­stan­de­nem Par­tei­tag grö­ße­re Spiel­räu­me ha­ben wird.

Schwer un­ter Druck durch die zä­hen Br­ex­itVer­hand­lun­gen: Pre­mier­mi­nis­te­rin May (61).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.