Dresd­ner Skat­club ist bun­des­weit Spit­ze

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - SACHSEN -

Von Pia Luc­che­si DRES­DEN - Grand!!! Zum drit­ten Mal in Fol­ge ge­wann jetzt der Dresd­ner Skat­club Herz­ass die Deut­sche Meis­ter­schaft.

Die rei­zen­den Bu­ben um Mat­thi­as Mühlan (43) strah­len beim An­blick des Meis­ter-Po­kals. Sie sind zu­frie­den, stolz - und auch ein biss­chen scha­den­froh, ge­ste­hen die char­man­ten Glücks­spie­ler. „Wir ha­ben neun Jah­re Zwei­te Bun­des­li­ga ge­spielt und im­mer wie­der ganz knapp den Auf­stieg ver­passt“, er­klärt Mar­tin Find­ei­sen (35) sei­ne Emo­tio­nen.

2015, am letz­ten Spiel­tag, en­de­te dann die Pech­sträh­ne. Als schon kei­ner mehr dar­an glaub­te, wen­de­te sich für Herz­ass das Blatt. Da­nach der Durch­marsch in der Eli­te-Li­ga. Die Kon­kur­renz sah kei­nen Stich mehr. Die Dresd­ner trumpf­ten auf, räum­ten ab. Mühlan: „Un­se­re Mann­schaft zählt sie­ben Spie­ler. Zu den Wett­kämp­fen fah­ren je­weils fünf quer durch Deutsch­land.“Lu­xus-Rei­sen übers Wo­che­n­en­de sind das kei­ne. „Selbst als Meis­ter zahlt man bei die­sem Hob­by für Ho­tel und Fahrt­kos­ten noch drauf“, ge­steht Mat­thi­as Mühlan.

Der Spiel­freu­de tut das aber kei­nen Ab­bruch. „Skat ist ein­fach geil“, sagt An­dré Grund­mann (32) be­geis­tert. Der Bau­ma­schi­nen-Händ­ler spielt

seit sei­ner Kind­heit: „Ich stam­me aus ei­ner Skat-ver­rück­ten Fa­mi­lie.“Er be­dau­ert, dass die heu­ti­ge Ju­gend sich kaum noch für das Kar­ten­spiel er­wär­men kann. Grund­mann: „Wir su­chen drin­gend Nach­wuchs.“

Wer Lust aufs „Kar­ten dre­schen“hat, kann mon­tags am Ver­eins­tur­nier teil­neh­men. Treff: 19 Uhr in der Sports­bar „Som­bre­ro“im Drei­kai­ser­hof (Kes­sels­dor­fer Stra­ße 2-6, 01159 Dres­den).

Mat­thi­as Mühlan (43), An­dré Grund­mann (32) und Mar­tin Find­ei­sen (35, v.l.n.r.) hol­ten mit der Mann­schaft den Ti­tel im Skat.

Im­po­san­te Po­kal-Samm­lung! Zum drit­ten Mal in Fol­ge ge­wann der Dresd­ner Skat­club Herz­ass die Deut­sche Meis­ter­schaft (re.).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.