Zu­kunft be­droh­lich

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - KULTUR -

Sein Buch „Ei­ne kur­ze Ge­schich­te der Mensch­heit“war welt­weit ein Best­sel­ler. Nun ist der is­rae­li­sche His­to­ri­ker Yu­val Noah Hara­ri mit ei­nem neu­en Buch am Markt, und es soll­te mit dem Teu­fel zu­ge­hen, wür­de es nicht wie­der ein Ver­kaufs­schla­ger. Hara­ri er­teilt „21 Lek­tio­nen für das 21. Jahr­hun­dert“. Da­bei geht es um die tech­no­lo­gi­sche Her­aus­for­de­rung, um Re­li­gi­on, Zu­wan­de­rung, Krieg, De­mut und Gott, bis zu Bil­dung, Sinn und Me­di­ta­ti­on. Wer das Buch ge­le­sen hat, sieht die Ge­gen­wart nicht be­ru­hig­ter, aber kla­rer. (C.H. Beck, 24,95 Eu­ro)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.