Ein tur­bu­len­tes Du­ell! Li­li­en fü­gen dem FCM drit­te Plei­te in Fol­ge zu

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - FUSSBALL -

DARM­STADT - Zweit­li­gist SV Darm­stadt 98 hat sei­nen Auf­wärts­trend fort­ge­setzt. In ei­ner tur­bu­len­ten Par­tie ge­gen Auf­stei­ger 1. FC Mag­de­burg ge­wann das Team von Trai­ner Dirk Schus­ter mit 3:1 (1:0).

Vor 15 410 Zu­schau­ern am Böl­len­fall­tor fie­len die Tref­fer für Darm­stadt durch Ser­dar Dur­sun (43. Mi­nu­te), Ni­co Ham­man (Ei­gen­tor 60.) und Aytac Su­lu (80.). Ma­ri­us Bül­ter (71.) traf für die Gäs­te. Mag­de­burgs Den­nis Erd­mann (63.) und Darm­stadts Fa­bi­an Hol­land (69.) muss­ten mit Gelb-Rot vom Platz. Die Li­li­en ge­wan­nen das zwei­te Heim­spiel in­ner­halb von acht Ta­gen und sind seit nun­mehr drei Par­ti­en un­be­siegt. Mag­de­burg ver­lor zum drit­ten Mal nach­ein­an­der.

Die Gäs­te hat­ten den bes­se­ren Start, Darm­stadt be­nö­tig­te rund ei­ne Vier­tel­stun­de, um in die Par­tie zu kom­men. Es ent­wi­ckel­te sich ei­ne Be­geg­nung mit vie­len Zwei­kämp­fen und we­ni­gen Tor­sze­nen. Als es so aus­sah, als wür­de die Par­tie tor­los in die Pau­se ge­hen, schob Dur­sun nach ei­ner schar­fen Her­ein­ga­be von Joevin Jo­nes ein.

Nach ei­ner St­un­de fälsch­te Ham­mann ei­ne Flan­ke von Slo­bo­dan Me­do­je­vic ins ei­ge­ne Tor ab. Die Par­tie schien ent­schie­den, doch nach der Gelb-Ro­ten Kar­te für Hol­land und dem An­schluss­tref­fer wur­de es kurz noch­mal span­nend.

Der FC In­gol­stadt bleibt Ta­bel­len­letz­ter der 2. Bun­des­li­ga. Die „Schan­zer“ka­men trotz ei­ner 2:0-Füh­rung bei Hol­stein Kiel über ein 2:2 (0:0)-Un­ent­schie­den nicht hin­aus und war­ten nun schon acht Spie­le auf ei­nen Sieg. Phil Ne­u­mann (56. Mi­nu­te) und Fre­de­ric Ana­nou (61.) er­ziel­ten vor 8 410 Zu­schau­ern im Hol­stein-Sta­di­on die To­re für die Bay­ern, die un­ter Neu-Trai­ner Alex­an­der Nou­ri aus den von ihm bis­lang ver­ant­wor­te­ten sechs Par­ti­en le­dig­lich zwei Punk­te hol­ten. Kings­ley Schindler (64./Foul­elf­me­ter) und Ste­fan Thes­ker (88.) tra­fen für die Gast­ge­ber, die in die­ser Sai­son da­heim un­ge­schla­gen blei­ben.

Ser­dar Dur­sun (l.) schiebt den Ball zum 1:0 für Darm­stadt über die Li­nie.

Den­nis Erd­mann (Num­mer 13) legt sich hier mit To­bi­as Kem­pe an. Spä­ter flog Erd­mann vom Platz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.