Ak­tio­nis­mus

Muenchner Merkur - - LESERFORUM -

Do­brindt zieht Cay­enne aus dem Ver­kehr; Wirt­schaft 28. Ju­li Ist das nicht ein frag­wür­di­ges Ver­ständ­nis von Wirt­schaft und Po­li­tik, da sieht man auf dem Fo­to ei­ne Um­welt­mi­nis­te­rin, wel­che 1/50stel des ne­ben ihr ste­hen­den VW-Chefs Mül­ler als Jah­res­ge­halt hat, und will ihm sa­gen was zu tun ist? Da wird vom Ver­kehrs­mi­nis­ter Do­brindt als Ak­tio­nis­mus der 3-Li­ter-TDI des Cay­enne ge­rügt, ob­gleich die­ser Mo­tor auch noch in zahl- rei­chen an­de­ren Au­to­mo­del­len zu fin­den ist. Las­sen sich un­se­re Po­li­ti­ker von der Wirt­schaft am Na­sen­ring füh­ren und er­fül­len so den Wahl­auf­trag, zum Woh­le/Nut­zen der Bür­ger zu han­deln, noch? Ich muss im­mer schmun­zeln, wenn die Ge­fahr für Ar­beits­plät­ze ge­nannt wird. Was ist, wenn un­se­re Au­to­in­dus­trie nun den Bach run­ter geht? Wer ist dann Schuld, na­tür­lich der Bür­ger, weil er so we­nig ge­kauft hat, oder? Sieg­fried Wüst Mau­ern

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.