Vier Län­der auf Ein­bre­cher-Jagd

Muenchner Merkur - - BAYERN & REGION - mm/lby

– Kampf­an­sa­ge an Ein­bre­cher­ban­den: Fast 15 000 Per­so­nen und mehr als 8500 Fahr­zeu­ge wur­den bei län­der­über­grei­fen­den Kon­trol­len in Bay­ern, Hes­sen, Rhein­land-Pfalz und Ba­denWürt­tem­berg von der Po­li­zei kon­trol­liert. Da­bei wur­den nach An­ga­ben des baye­ri­schen In­nen­mi­nis­te­ri­ums 564 Straf­ta­ten und Ord­nungs­wid­rig­kei­ten zur An­zei­ge ge­bracht. „Mit un­se­ren Schwer­punkt­kon­trol- len ha­ben wir den Fahn­dungs­druck auf kri­mi­nel­le Ban­den deut­lich er­höht, ei­ne Rei­he von Kri­mi­nel­len aus dem Ver­kehr ge­zo­gen und wert­vol­le Hin­wei­se zur Auf­klä­rung wei­te­rer Straf­ta­ten ge­won­nen“, sag­te In­nen­mi­nis­ter Joa­chim Herr­mann (CSU) ges­tern.

1330 baye­ri­sche Po­li­zis­ten sei­en bei den Kon­trol­len zwi­schen dem 8. und 11. No­vem­ber be­tei­ligt ge­we­sen. Län­der­über­grei­fend sei­en so­gar 3684 Po­li­zis­ten über­wie­gend auf über­re­gio­na­len Au­to­bah­nen und Bun­des­stra­ßen im Ein­satz ge­we­sen, im Schwer­punkt rich­te­te sich die Ak­ti­on ge­gen Ein­bre­cher­ban­den. Laut Herr­mann ist die län­der­über­grei­fen­de Zu­sam­men­ar­beit sehr er­folg­reich: Im ers­ten Halb­jahr 2017 sei die Zahl der Woh­nungs­ein­brü­che im Ver­gleich zum Vor­jahr al­lein in Bay­ern um 595 Fäl­le auf 3617 wei­ter zu­rück­ge­gan­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.