Coach dich doch selbst!

6 Tipps Für Mehr IN­NE­RE stär­ke

MYWAY - - VORDERSEITE -

1. „Je­der ist ein Ge­nie! aber wenn du ei­nen Fisch da­nach be­ur­teilst, ob er auf ei­nen Baum klet­tern kann, wird er sein gan­zes le­ben glau­ben, dass er dumm ist“, sag­te kein Ge­rin­ge­rer als al­bert ein­stein. Ja, das ein oder an­de­re kön­nen wir nicht so gut. doch die lis­te der po­si­ti­ven ei­gen­schaf­ten und er­fol­ge ist län­ger. Wet­ten, dass? am bes­ten ver­trau­te Men­schen fra­gen, wel­che Fä­hig­kei­ten und Ta­len­te sie an uns schät­zen! 2. IM­MER DAR­AN DEN­KEN: Du BIST Du! EIN UNIKAT. Al­so Wert­voll. AUSSERDEM IST Es Doch VIEL zu ANSTRENGEND, zu Ver­su­chen, WIE JE­MAND AN­DE­RES zu SEIN. 3. Wir kön­nen nicht bes­te ehe­frau und Mut­ter, me­ga­er­folg­reich im Job und zugleich Gärt­ne­rin mit grü­nem Dau­men sein. es sei denn, wir sind su­per­wo­man. Wie lan­ge wol­len wir noch war­ten, bis wir uns okay füh­len dür­fen? sind wir nicht lang­sam alt ge­nug, um uns da­für die er­laub­nis zu ge­ben? 4. es gibt sie, die­se Krafts­pen­der, Men­schen, die es schaf­fen, uns wie­der auf­zu­bau­en, bei de­nen wir Dampf ab­las­sen kön­nen, um den ei­ge­nen schutz­schild wie­der zu stär­ken. Die Freun­din, die Kol­le­gin, der Part­ner? 5. EI­NEN FREUNDLICHEN DIA­LOG MIT sich selbst Füh­ren: NICHT „oh NEIN, DAS SCHAFFE Ich NICHT!“oder „Ty­pisch, Dass Ich JETZT WIE­DER...“WENN WIR uns MUT zu­spre­chen UND uns GELEGENTLICH LOBEN, FUNKELT DAS UNSICHTBARE Krön­chen Gleich WIE­DER schön AUF UN­SE­REM Kopf. 6. ei­ne star­ke see­le wohnt in ei­nem star­ken kör­per. ei­ne klei­ne Run­de wal­ken, Gar­ten­ar­beit, Rad fah­ren, tan­zen – wenn uns et­was gut­tut, dann soll­ten wir da­von mehr tun.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.