Pfef­fer­min­z­öl stoppt den schmerz­reiz

MYWAY - - VORDERSEITE -

die Pfef­fer­minz­pflan­ze wächst über­all auf der Welt. fun­de be­le­gen, dass sie be­reits vor tau­sen­den von Jah­ren in Afri­ka als heil­pflan­ze ver­wen­det wur­de. ihr öl wirkt sehr un­ter­schied­lich, je nach­dem, ob wir es in­ner­lich oder äu­ßer­lich an­wen­den. in­ner­lich an­ge­wen­det, et­wa als tee, hilft es bei ma­gen-darm-pro­ble­men. Bei äu­ßer­li­cher An­wen­dung in sal­ben und cremes kommt der nach­weis­lich schmerz­blo­ckie­ren­de ef­fekt des öls zum tra­gen: es lin­dert ef­fek­tiv mus­kel-, Ge­lenk-, ner­ven­und Kopf­schmer­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.