„Aus je­der po­re Gre­ta strömt Le­bens­freu­de“

STE­FA­NIE DIETRICH, 33, So­zio­lo­gin, Me­dia­to­rin, Kon­flikt­be­ra­te­rin und Mut­ter aus hamburg, über ih­re Freun­din Gre­ta Sil­ver

MYWAY - - LIEBE & LEBEN -

Ist das nicht fan­tas­tisch, dass Gre­ta sich mit 66 in Youtu­be ein­ge­fuchst hat? Ei­ne Mi­ni­ka­me­ra, nichts aus­ge­leuch­tet, kei­ne raf­nier­ten Schnit­te – doch ihr In­ter­net­ka­nal ‚Zu jung fürs Al­ter‘ wird tau­send­fach ge­klickt. Ty­pisch Gre­ta: Sie hat ei­nen Schreib­block, auf den sie Ide­en no­tiert. Und die ver­wirk­licht sie ein­fach! 2016 ver­öf­fent­lich­te sie ih­re Ge­dich­te. Ge­ra­de schreibt sie ei­nen Rat­ge­ber. Auch ih­re Schön­heit ent­deck­te sie erst mit En­de 50, und mo­delt jetzt so­gar. Als Rent­ne­rin hat sie end­lich die Zeit, sich selbst zu ver­wirk­li­chen. Und ist da­bei so ein Frei­geist! Al­lein die­se Wort­krea­tio­nen, wenn sie mir et­wa per Mail ‚ei­nen ver­gnüg­ten Kopf­sprung in die neue Wo­che‘ wünscht: Ih­re Le­bens­lust steckt an! Gre­ta ver­kör­pert für mich gren­zen­lo­sen Op­ti­mis­mus. Manch­mal zu stür­misch, aber nie ober­fläch­lich. Und das ob­wohl das Le­ben Gre­ta nicht nur ge­küsst hat. Man­che ver­fal­len in ei­ne Art Al­ters­über­heb­lich­keit und hö­ren nicht mehr rich­tig zu. Gre­ta aber wür­de an­de­re nie be­leh­ren. Auch wenn ich, an Jah­ren ge­mes­sen, ih­re Toch­ter sein könn­te, holt sie sich Rat bei mir: In mei­ner Kon­flikt­be­ra­tung ha­ben wir uns näm­lich ken­nen­ge­lernt. Heu­te ver­bin­det uns – trotz kom­plett an­de­rer Le­bens­pha­sen – ei­ne in­ni­ge freund­schaft­li­che Be­zie­hung. Ich freue mich jetzt auf mei­ne Frei­heit im Al­ter.“

Mein youtubeKa­nal wirkt bes­ser als bo­tox“ Gre­ta Sil­ver, 69, aus Hamburg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.