ros­wi­tha Grimm, 52,

MYWAY - - LIEBE & LEBEN -

fri­seu­rin

„Zwi­schen 10.15 und 10.30 Uhr fin­det man mich auf ei­ner Lich­tung im Wald. Die Vö­gel zwit­schern, die Bäu­me duf­ten, und die Son­ne bahnt sich lang­sam ih­ren Weg durch die Wip­fel. Ge­nau dort, wo sie den Bo­den be­rührt, be­gin­ne ich mit dem Son­nen­gruß. Al­les, was mich die Wo­che über be­las­tet oder stresst, fällt von mir ab. Nur noch Son­nen­strah­len in mei­nem Her­zen!“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.