WAS ÄRZ­TE VER­ORD­NEN

MYWAY - - WOHLFUHLEN -

Ganz egal, wel­chen blut­druck­sen­ken­den Wirk­stoff der Arzt uns ver­schreibt: Ent­schei­dend ist, dass wir ihn re­gel­mä­ßig ein­neh­men – und da­bei auf un­se­re in­ne­re Ba­lan­ce ach­ten: • AB nach DRAUSSEN ein Spa­zier­gang im Grü­nen lässt schon nach 20 mi­nu­ten un­ser Herz ru­hi­ger schla­gen, der Blut­druck fällt. • DAN­KE Schön, LIE­BES LE­BEN! Wer Glücks­mo­men­te im All­tag wert­schätzt, des­sen Herz kann sich nach­weis­lich bes­ser an Be­las­tun­gen an­pas­sen. • Ent­span­nung AUF knopf­druck Un­ser Lieb­lings­song be­rührt un­ser in­ners­tes und senkt Stress­ und Cor­ti­sol­le­vel. • EN­GE Be­zie­hun­gen Bei Be­rüh­run­gen lässt das „Ku­schel­hor­mon“oxy­to­cin un­se­ren Cor­ti­sol­spie­gel zu­ver­läs­sig sin­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.