Süd­ko­rea re­agiert mit ei­ge­ner Ra­ke­ten­übung

Neu-Ulmer Zeitung - - Politik -

An­tó­nio Gu­ter­res ver­ur­teil­te den Test scharf und rief die nord­ko­rea­ni­sche Füh­rung auf, sich an die UN-Re­so­lu­tio­nen zu hal­ten und zu ehr­li­chem Dia­log über nu­klea­re Abrüs­tung zu­rück­zu­keh­ren.

Die USA, Ja­pan und Süd­ko­rea re­agier­ten em­pört und war­fen der Füh­rung in Pjöng­jang ei­ne er­neu­te Pro­vo­ka­ti­on und Be­dro­hung der Nach­bar­län­der vor. Süd­ko­reas Streit­kräf­te re­agier­ten mit ei­ner ei­ge­nen Ra­ke­ten­übung, bei der bal­lis­ti­sche Ra­ke­ten in das Ja­pa­ni­sche Meer (ko­rea­nisch: Ost­meer) ge­schos­sen wur­den.

Die USA hal­ten die Mög­lich­keit ei­nes mi­li­tä­ri­schen Ein­grei­fens auf­recht. „Es gibt die mi­li­tä­ri­sche Op­ti­on“, sag­te der na­tio­na­le Si­cher­heits­be­ra­ter Her­bert Ray­mond McMas­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.