Krieg lie­fert Ge­schich­ten

Schau­spie­ler Bruch über gu­te TV-Stof­fe

Neu-Ulmer Zeitung - - Fernsehen Aktuell Am Mittwoch -

Berlin Der Schau­spie­ler Vol­ker Bruch sieht gu­te Rol­len oft in Kriegs­ge­schich­ten. „Gro­ße Stof­fe sind oft his­to­risch. Und his­to­ri­sche Stof­fe ha­ben oft di­rekt oder in­di­rekt mit Krieg zu tun. Die­ser Aus­nah­me­zu­stand ist ein gu­ter Nähr­bo­den für Ge­schich­ten“, sag­te der in Mün­chen ge­bo­re­ne Schau­spie­ler den Zei­tun­gen der Fun­ke-Me­di­en­grup­pe. Der 38-Jäh­ri­ge spielt in der Se­rie „Ba­by­lon Berlin“, die am Sonn­tag im Ers­ten star­tet, ei­nen vom Ers­ten Welt­krieg trau­ma­ti­sier­ten Kom­mis­sar. Er stell­te schon ei­nen Kampf­flie­ger, ei­nen SS-Ge­ne­ral und ei­nen des­il­lu­sio­nier­ten Sol­da­ten dar.

Vol­ker Bruch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.