Über Ge­wit­ter­jä­ger, Re­gen­mas­sen und das kom­men­de Wet­ter

Neuburger Rundschau - - Erste Seite - Fo­to: To­bi­as Häm­mer

Die meis­ten Men­schen mö­gen Wol­ken, Re­gen und Ge­wit­ter nicht be­son­ders, je­den­falls mö­gen sie lie­ber blau­en Him­mel und Son­nen­schein. Nicht so To­bi­as Häm­mer. Der 31-Jäh­ri­ge ist Hob­by-Ge­wit­ter­jä­ger, das heißt: Er fährt dem Un­wet­ter hin­ter­her, um es dann zu fo­to­gra­fie­ren (mehr da­zu auf der Drit­ten Sei te). Auch un­ser heu­ti­ges Ti­tel­bild, ent­stan­den im Do­nau-Ries, stammt von ihm. Und die­ses Bild passt gleich dop­pelt: Denn mit blau­em Him­mel und Son­ne ist es nun vor­bei, wie auch ein Blick auf die Sei­te Wet ter zeigt. Pünkt­lich zum me­teo­ro­lo­gi­schen Som­me­ren­de wird es die nächs­ten Ta­ge recht nass, kalt und herbst­lich wer­den. Wo­bei, wie ges­tern ge­mel­det wur­de, be­reits der Som­mer im All­gäu ver­reg­net und bun­des­weit am nas­ses­ten war. Klei­ner Trost für al­le, die Wol­ken und Re­gen nicht mö­gen: In Bay­ern gab es ins­ge­samt da­für aber auch die meis­ten Son­nen­stun­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.