Mut­maß­li­cher Is­la­mist er­hängt sich in sei­ner Zel­le

Neuburger Rundschau - - Politik -

Ein mut­maß­li­cher Is­la­mist, der seit Ju­ni in Ham­burg in Un­ter­su­chungs­haft saß, ist am Mitt­woch tot in sei­ner Zel­le ent­deckt wor­den. Nach ers­ten Er­kennt­nis­sen der Ham­bur­ger Jus­tiz­be­hör­de hat sich der 40-Jäh­ri­ge er­hängt. An­zei­chen für Sui­zidab­sich­ten ha­be es zu­vor kei­ne ge­ge­ben. Der Mann soll sich spä­tes­tens im No­vem­ber 2012 der Al-Kai­da-na­hen Al-Nus­ra-Front an­ge­schlos­sen ha­ben. Ihm wur­de vor­ge­wor­fen, an Kämp­fen teil­ge­nom­men oder die Mi­liz da­bei un­ter­stützt zu ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.