Ker­ber vor lös­ba­rer Aufgabe

Aus­tra­li­an Open: Star­ke Geg­ner für deut­sche Her­ren

Neue Osnabrucker Zeitung - Bad Laer, Bad Rothenfelde, Dissen, G - - SPORT -

MEL­BOURNE. Im dun­kel­blau­en Kleid mit wei­ßer Schlei­fe prä­sen­tier­te An­ge­li­que Ker­ber an der Sei­te von No­vak Djo­ko­vic noch ein­mal stolz und lä­chelnd ih­ren Aus­tra­li­an-Open-Po­kal – und mit der mach­ba­ren Aufgabe ge­gen die Ukrai­ne­rin Les­sia Zu­ren­ko be­ginnt in der neu­en Wo­che die Ti­tel­ver­tei­di­gung.

Die Aus­lo­sung mit den Vor­jah­res­sie­gern war ein Jahr nach dem bis da­to größ­ten Tri­umph an glei­cher Stel­le vor­erst die letz­te klei­ne Eh­rung für Ker­ber. Nach dem miss­ra­te­nen Start in die neue Sai­son ist die Num­mer eins der Ten­nis-Welt nun in Mel­bourne die Ge­jag­te.

Den Auf­tritt auf den Stu­fen hin­auf zur Mar­ga­ret-Cour­tA­re­na gleich ne­ben der rie­si­gen Rod-La­ver-Are­na schien Ker­ber noch ein­mal sehr zu ge­nie­ßen. „Das ist schon et­was Be­son­de­res, als Ti­tel­ver­tei­di­ge­rin hier­her zu kom­men“, sag­te die Nord­deut­sche, nach­dem sie die Tro­phäe zur klei­nen Lo­sze­re­mo­nie ge­tra­gen hat­te. Wäh­rend sich die bald 29-Jäh­ri­ge fein ge­macht hat­te, zog der sechs­ma­li­ge Sie­ger Djo­ko­vic ei­ne le­ge­re Spor­tho­se vor.

In Zu­ren­ko war­tet nun die Num­mer 61 der Ten­nis-Welt. Soll­te die Ti­tel­ver­tei­di­ge­rin das Match ge­win­nen, könn­te ein deut­sches Du­ell ge­gen Ca­ri­na Witt­höft (in Run­de eins ge­gen ei­ne Qua­li­fi­kan­tin) fol­gen. Die deut­sche Num­mer zwei, Lau­ra Sie­ge­mund, trifft auf die Ser­bin Je­le­na Jan­ko­vic, einst die Num­mer eins der Welt. Bei ei­nem Sieg wä­re ein Du­ell mit Ju­lia Gör­ges (ge­gen Ka­te­ri­na Si­nia­ko­va, Tsche­chi­en) mög­lich. Andrea Pet­ko­vic trifft auf Kay­la Day (USA), An­ni­ka Beck auf Asleigh Bar­ty (Aus­tra­li­en).

Bei den Her­ren schaff­ten es sie­ben deut­sche Pro­fis di­rekt ins Haupt­feld. Der am höchs­ten ge­han­del­te Alex­an­der Zverev ist Fa­vo­rit ge­gen den Nie­der­län­der Ro­bin Haa­se. Sein äl­te­rer Bru­der Mi­scha trifft auf den Spa­nier Guil­ler­mo Gar­cia-Lopez. Noch schwe­rer ha­ben dürf­ten es Rou­ti­nier Flo­ri­an May­er ge­gen den eins­ti­gen Welt­rang­lis­ten-Ers­ten Ra­fa­el Na­dal aus Spa­ni­en, Dus­tin Brown ge­gen den letzt­jäh­ri­gen Wim­ble­don-Fi­na­lis­ten Mi­los Rao­nic aus Ka­na­da und Jan-Len­nard St­ruff ge­gen den Ös­ter­rei­cher Do­mi­nic Thiem.

Die Tro­phäe wür­de An­ge­li­que Ker­ber ger­ne wie­der mit­neh­men. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.