„Trin­ken kann er“

Pe­ter Voss ist neu­er Eh­ren­se­na­tor der Grün-Wei­ßen Gar­de

Neue Osnabrucker Zeitung - Bad Laer, Bad Rothenfelde, Dissen, G - - OSNABRÜCK - Von Ro­bert Schä­fer

Hand­werks­kam­mer­prä­si­dent Pe­ter Voss ist neu­er Eh­ren­se­na­tor der „GrünWei­ßen Gar­de“Os­na­brück von 1955. Die tra­di­tio­nel­le Tauf­ze­re­mo­nie im Kon­gress­saal der Os­na­brück-Hal­le ab­sol­vier­te Voss am Frei­tag­abend sou­ve­rän. OS­NA­BRÜCK. Gut 40 När­rin­nen und Nar­ren des Kar­ne­vals­ver­eins „Grün-Wei­ße Gar­de“wa­ren am Frei­tag­abend in der Os­na­brück-Hal­le zu­sam­men­ge­kom­men, um ih­ren neu­en Eh­ren­se­na­tor zu tau­fen. Mit Pe­ter Voss, dem Prä­si­den­ten der Hand­werks­kam­mer Os­na­brück -Ems­land - Graf­schaft Bent­heim, hat sich die Gar­de er­neut für ein be­kann­tes Ge­sicht aus der Re­gi­on ent­schie­den. Bei der Fei­er muss­te sich Voss den tra­di­tio­nel­len Ri­ten der Eh­ren­se­na­tor-Tau­fe stel­len.

Tauf­pa­te ist bei den GrünWei­ßen tra­di­tio­nell ein Eh­ren­se­na­tor-Täuf­ling aus den Vor­jah­ren. Voss stand da­her Tho­mas Salz, Vor­stands­mit­glied der Spar­kas­se, zur Sei­te. Das Tauf­ri­tu­al für die neu­en Eh­ren­se­na­to­ren ist ein Klas­si­ker in drei Tei­len. Der mit ei­ner blick­dich­ten Bril­le und Lätz­chen be­klei­de­te Täuf­ling wird von sei­nem Pa­ten zu­nächst mit west­fä­li­scher Mett­wurst und Mostrich ge­füt­tert. Im zwei­ten Teil muss der an­ge­hen­de Eh­ren­se­na­tor Bier aus ei­nem gro­ßen Bier­krug trin­ken. So ge­stärkt, konn­te sich auch Voss von sei­nem Stuhl er­he­ben, um Beim drei­tei­li­gen Tauf­ri­tu­al ge­führt von Salz noch ei­ne Rei­he von Holz­ke­geln um­zu­tre­ten.

„Pe­ter Voss ist ein Tau­send­sas­sa und ein Pfunds­kerl“, so Salz in sei­ner Lau­da­tio. Der Täuf­ling aus Ha­se­lün­ne sei ech­ter Bür­ger des klei­nen Or­tes. Ge­ra­de­zu kar­ne­va­lis­tisch sei die­se Her­kunft. Im­mer­hin sei Ha­se­lün­ne für sei­ne Al­ko­hol­pro­duk­ti­on be­kannt. „Legt euch nicht mit ihm an. Trin­ken kann er“, warn­te Salz. Le­bens­froh und vol­ler Ta­ten­drang sei Voss.

Als Voll­blut­un­ter­neh­mer hat Voss in der Fol­ge in der Re­gi­on sei­nen ei­ge­nen Be­trieb mit 130 Mit­ar­bei­tern auf­ge­baut und zu­dem ei­ne Viel­falt von Eh­ren­äm­tern an­ge­nom­men. Den­noch sei die Eh­ren­se­nat­ortau­fe „die Krö­nung sei­nes Le­bens“, wie es Salz scherz­haft zu­sam­men­fass­te.

Die Grün-Wei­ße Gar­de ver­leiht seit 1961 den Ti­tel des Eh­ren­se­na­tors. In der Lis­te der Eh­ren­se­na­to­ren fin­den sich ne­ben re­gio­na­ler Pro­mi­nenz aus Po­li­tik und Wirt­schaft auch Bun­des­po­li­ti­ker. Mit der Tau­fe der Eh­ren­se­na­to­ren will die Grün-Wei­ße Gar­de das Brauch­tum Kar­ne­val in der Ge­sell­schaft wei­ter ver­an­kern und aus­bau­en. När­ri­sche The­men auf noz.de/kar­ne­val Mit Mett­wurst und Mostrich Tho­mas Salz ge­füt­tert. wur­de Voss von sei­nem Tauf­pa­ten

Der Grün-Wei­ßen Gar­de meis­ter­te Pe­ter Voss den Trink­test pro­blem­los.

Fo­tos: Ro­bert Schä­fer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.