Statt Ho­he Lin­de jetzt Ge­wer­be­flä­che?

Stand­ort-Dis­kus­si­on um GMHüt­ter Funk­mast

Neue Osnabrucker Zeitung - Bad Laer, Bad Rothenfelde, Dissen, G - - RUND UM OSNABRÜCK - Von Wolf­gang El­bers Mehr Nach­rich­ten, Hin­ter­grün­de und Ana­ly­sen le­sen Sie un­ter www.noz.de/gmhu­et­te

Dass die Stadt den Rechts­weg be­schrit­ten hat, um die von ei­nem Mo­bil­funk­an­bie­ter ge­plan­te Rea­li­sie­rung ei­nes rund 40 Me­ter ho­hen Funk­mas­tes an der Stra­ße Ho­he Lin­de in Klos­ter Oe­se­de zu ver­hin­dern, hat für Be­we­gung in der Stand­ort­fra­ge ge­sorgt.

GE­ORGS­MA­RI­EN­HÜT­TE. Es gibt, wie aus dem Rat­hau­s­um­feld jetzt zu hö­ren ist, der­zeit Ge­sprä­che hin­sicht­lich mög­li­cher Al­ter­na­ti­ven. Kon­kret soll als neu­er Funk­mast-Punkt ei­ne Flä­che am Ge­wer­be­ge­biet an der Bie­le­fel­der Stra­ße im Fo­kus sein.

Ein­zi­ger ne­ga­ti­ver Punkt die­ser Va­ri­an­te: Der Stahl­git­ter­mast müss­te hier ver­mut­lich zehn Me­ter hö­her wer­den, um den glei­chen Be­reich ab­de­cken zu kön­nen wie die bis­her fa­vo­ri­sier­te Lö­sung. Aber da­für wä­re das Pro­blem aus der Welt, dass in Klos­ter Oe­se­de das Orts­und Land­schafts­bild durch ei­nen An­ten­nen­trä­ger ver­un­stal­tet wür­de.

En­de Ok­to­ber hat­te der GMHüt­ter Ver­wal­tungs­aus­schuss (VA) ein­stim­mig be­schlos­sen, den ein­ge­leg­ten Wi­der­spruch ge­gen den Bau­an­trag zur Rea­li­sie­rung ei­nes mas­tes 40 mit Me­ter Tech­nik­con­tai­ner­ho­hen Funk- nicht zu­rück­zu­zie­hen. Dies hat­te die Ver­wal­tung dem VA in der Sit­zungs­vor­la­ge vor­ge­schla­gen, nach­dem ein von der Stadt in Auf­trag ge­ge­be­nes 19-sei­ti­ges Gut­ach­ten zu dem Er­geb­nis ge­kom­men war: Ei­ne Ve­r­un­stal­tung des Orts- und Land­schafts­bil­des durch den ge­plan­ten An­ten­nen­mast sei nicht ge­ge­ben, da es an der Stel­le ei­ne „er­heb­li­che vi­su­el­le Vor­be­las­tung“durch ein dort ge­be. vor­han­de­nes Wind­rad Der Land­kreis ist jetzt am Zug und muss ent­schei­den, ob er der Wi­der­spruchs-Be­grün­dung der Stadt folgt. Eins ist durch den Schritt aber schon mal er­reicht: Der Funk­mast-An­trag­stel­ler ist of­fen­sicht­lich zu Kom­pro­miss­lö­sun­gen be­reit.

Fo­to: Ar­chiv/Par­ton

Die Hof­stel­le an der Ho­hen Lin­de ist bis­her als Mast-Stand­ort vor­ge­se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.