Bad Ro­then­fel­de ent­schleu­nigt nur lang­sam

Nicht al­le An­woh­ner sind von Kü­beln und Schwel­len be­geis­tert

Neue Osnabrucker Zeitung - Bad Laer, Bad Rothenfelde, Dissen, G - - SÜDKREIS - Von Andrea Pärsch­ke

Rat­lo­sig­keit im Ro­then­fel­der Rat: Die ge­plan­te Ver­kehrs­be­ru­hi­gung lässt sich nur schwer durch­set­zen. An­sons­ten auf der Ta­ges­ord­nung: meh­re­re Bau­leit­ver­fah­ren und die Ver­ab­schie­dung der Jah­res­ab­schlüs­se. Zu­dem hat­te die Ver­wal­tung ein Ein­se­hen mit zwei äl­te­ren Da­men.

BAD RO­THEN­FEL­DE. Ei­ne Ver­kehrs­kom­mis­si­on hat­te sich der Ver­kehrs­be­ru­hi­gung im Ort ge­wid­met und spä­ter im Rat vier Maß­nah­men vor­ge­schla­gen. Auf dem Müh­len­weg soll­te ein Pflanz­beet am Ran­de der Stra­ße ent­ste­hen. Ei­ner der An­woh­ner hat sich nun ge­gen die Maß­nah­me aus­ge­spro­chen.

Eben­falls auf Kri­tik stie­ßen die Schwel­le und die Rot-Weiß-Ba­ken an der Stra­ße Heid­land. Die­se wur­den be­reits in­stal­liert – ein Land­wirt hat nun Be­schwer­de ein­ge­legt. Über bei­de Maß­nah­men will die Kom­mis­si­on neu­be­ra­ten. Ge­gen die Mar­kie­run­gen, die am Bir­ken­kamp den Ver­kehr brem­sen, hat bis­lang nie­mand Ein­wän­de, die­se wur­den in Auf­trag ge­ge­ben. Auch das Pflanz­beet am Forst­haus 7 ist nach wie vor fest ein­ge­plant.

Das Bau­leit­ver­fah­ren wird im Fal­le des Neu­bau­ge­bie­tes an der Stra­ße „Am Forst­haus“ und ei­ner An­fra­ge auf Nach­ver­dich­tung fort­ge­setzt. Das hat­te der Bau­aus­schuss so emp­foh­len, und das wur­de nun vom Rat be­schlos­sen. Im Fal­le der Nach­ver­dich­tung zwi­schen dem Er­len­weg und der Stra­ße Bir­ken­kamp ent­hielt sich le­dig­lich Alex­an­der Ku­chen­be­cker (CDU). Ei­ni­ge Nach­barn hat­ten ge­mein­sam die Nach­ver­dich­tung be­an­tragt. Die­se wür­de ih­nen er­lau­ben, auf ih­ren gro­ßen Grund­stü­cken je­weils ein wei­te­res Haus zu bau­en.

Alex­an­der Ku­chen­be­cker frag­te nach der Mei­nung der an­de­ren An­woh­ner, de­ren Grund­stü­cke nicht di­rekt be­trof­fen sei­en. Er wies auf den Wert gro­ßer un­ver­sie­gel­ter Grund­stü­cke auch in­ner­halb Bad Ro­then­fel­des hin. Iris Sy­del er­läu­ter­te, dass die An­trag­stel­ler be­reits auf pri­va­tem Weg das Ge­spräch ge­sucht hät­ten. Im wei­te­ren Bau­leit­ver­fah­ren wer­de auch of­fi­zi­ell die Mög­lich­keit ein­ge­räumt, Be­den­ken zu äu­ßern.

Ei­nen Schritt in Rich­tung Di­gi­ta­li­sie­rung tat nun der Rat in Bad Ro­then­fel­de. Die Rats­mit­glie­der ent­schie­den sich ein­stim­mig ge­gen Pa­pier und für die di­gi­tal auf­be­rei­te­ten Do­ku­men­te, die sie nun mit­hil­fe ih­res Ta­blets ab­ru­fen kön­nen. Die Ge­rä­te be­kom­men die Rats­mit­glie­der von der Ge­mein­de ge­stellt.

Und die bei­den Da­men? Die hat­ten sich an ei­nem Sams­tag­nach­mit­tag als Falsch­par­ke­rin­nen ent­puppt. Nicht quer, son­dern längs stan­den ih­re Au­tos auf der Frank­fur­ter Stra­ße zwi­schen Blu­men­kü­beln und Pol­ler.

An die Ver­wal­tung war wäh­rend der Sit­zung der Vor­schlag her­an­ge­tra­gen wor­den, ge­gen­über Falsch­par­kern im Orts­kern kon­se­quen­ter vor­zu­ge­hen. Für die bei­den über 80-jäh­ri­gen Da­men ging die Sa­che al­ler­dings glimpf­lich aus: Statt ei­nes Straf­zet­tels be­ka­men sie noch ein­mal ei­nen freund­li­chen Fin­ger­zeig vom Amt – per Post.

Fo­to: Achim Köpp

An vie­len Or­ten wird zu schnell ge­fah­ren. In Bad Ro­then­fel­de küm­mert sich nun die Ver­kehrs­kom­mis­si­on um die Brenn­punk­te. Ei­ner da­von: Am Forst­haus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.