Igel­ret­ter in Sen­trup

Mut­ter mit sechs Jung­tie­ren

Neue Osnabrucker Zeitung - Bad Laer, Bad Rothenfelde, Dissen, G - - SÜDKREIS -

pm BAD IBURG. An fing es mit ei­ner er­schöpf­ten Ige­lin auf der Hof­ein­fahrt der Fa­mi­lie Brin­ker in Sen­trup: Da sie sich am lin­ken Auge ver­letzt hat­te, wur­de sie in ei­ne Trans­port­box ge­setzt und mit Nass­fut­ter ver­sorgt.

Da die Fa­mi­lie be­reits vor zehn Jah­ren Igel­kin­der auf­ge­zo­gen hat­te, de­ren Mut­ter über­fah­ren wor­den war, hat­te sie schließ­lich ei­ni­ge Er­fah­rung im Um­gang mit den Tie­ren.

Es blieb nicht bei der Ige­lin: Tags dar­auf – um die Mit­tags­zeit – tauch­ten vier Igel­kin­der auf, die of­fen­sicht­lich zu dem Weib­chen ge­hör­ten. 24 St­un­den spä­ter stan­den dann zwei wei­te­re Jun­gi­gel vor der Tür.

Mit dem Mut­ter­tier fuh­ren Brin­kers zu ei­nem ört­li­chen Tier­arzt, um das Auge be­han­deln zu las­sen. Da­mit die Wun­de gut ver­heilt, muss das Tier noch mit Me­di­ka­men­ten ver­sorgt wer­den.

Und dann? So­bald die Wun­de ver­heilt ist und die Jung­tie­re ihr Win­ter­ge­wicht er­reicht ha­ben, kön­nen sie wie­der zu­rück in die freie Na­tur. Bis es so weit ist, muss die Igel­fa­mi­lie in ei­nem Ge­he­ge in Sen­trup aus­har­ren.

Fo­to: Tho­mas Os­se­ge

Igel­ret­ter: Cla­ris­sa, Ni­ko­lai und Jen­drik Brin­ker päp­peln die Igel-Groß­fa­mi­lie auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.